Sorgenkind Vanda

    • Sorgenkind Vanda

      Hallo alle Zusammen :)

      Es geht um mein Sorgenkind..die Vanda.
      Als ich mich Vorgestellt habe,hatte ich ja schon etwas über sie geschrieben.

      Aber hiert nochmal ne kurze Zusammenfassung:
      Meine Vanda,übrigens meine erste, habe ich nun gut einen Monat bei mir.
      Sie war in einem mittelmäßigen Zustand als sie bei mir ankam. Sie kommt aus einem Baumarkt vom Sterbetisch. Es ist wohl eine Blue Magic. Genau kann ich es nicht sagen,da ich sie ohne Blüte geschenkt bekommen habe.
      Sie war in ein kleines Glas gestopft,aus dem ich sie dann befreit habe. Eigentlich wollte ich sie auch aus dem Plastikkörbchen nehmen,aber es ist so Wurzelumschlungen,das ich fürchte viele der Wurzeln zu beschädigen.
      Sie war ziemlich dehydriert und zeigte einen schwarz/braunen Fleck am Stamm. Den behandel ich nun seit zwei Wochen mit einem Pilzmittel.
      Sie hat 3 kräftige Luftwurzeln wo an jeder neue grüne Spitzen zu sehen sind.
      Auch das neue Herzblatt wächst schnell.

      Nun vorhin,kurz nach dem tauchen, das disaster.
      Meine Katze hat die kräftigste von allen 3 Luftwurzeln,bis zur hälfte abgebrochen.
      Für mich eine Katastrophe!!!
      Ich war so froh,das sie jetzt gutes Wachstum zeigt. Und dann das!

      Was mach ich jetzt mit der abgebrochenen Wurzel?? Zimt drauf? Holzkohlepulver? Oder einfach so lassen?
      Vieleicht hat ja jemand einen Tipp für mich....
      Lg Katharina