Rosensträucher bilden keine Knospen

    • Re: Rosensträucher bilden keine Knospen

      Hallo Rosenneuling,

      herzlich Willkommen im Forum.

      Was sind es denn für Rosen, einmal- oder öfterblühende? Bei einmal blühenden ist es normal das die kräftigen Austriebe keine Blüten bringen, denn diese blühen am zweijährigen Holz.
      Warum hast du denn im Herbst zurück geschnitten? Der kräftige Schnitt erfolgt im Frühjahr. -Wenn es eine einmalblühende ist, ist es somit möglich das du das Holz an dem sie hätte blühen wollen nun weg ist. Wenn dem so ist gibt es dieses Jahr keine Blüte.

      Ist es eine öfterblühende? Dann kann die Blüte noch kommen. Wächst der Trieb denn noch? Es gibt auch sogenannte Blindtriebe, an denen kommt keine Blüte. Das sieht man aber, denn der Trieb wächst nicht mehr, man sieht auch kein junges Blatt was nachschiebt.

      Blindtriebe völlig verhindern kann man nicht, aber durch eine optimale Wasser und Nährstoffversorgung minimieren. Wenn es ein Blindtrieb ist einfach einkürzen, das regt die Seitentriebe an, vllt ist da dann eine Blüte dabei.

      Wenn du ein Bild machst vom Trieb kann ich es dann vllt präziser sagen.
    • Re: Rosensträucher bilden keine Knospen

      Hallo AdmiralT,
      vielen Dank für die Antwort.
      Ich habe die Rosen deshalb im Herbst verschnitten, weil mir das jemand so empfohlen hatte (wahrscheinlich hatte der genauso wenig Ahnung wie ich von Rosenzucht). Die Rosen haben von Mai bis in den Herbst immer wieder geblüht, allerdings jedesmal nur 2-3-4 Blüten; deshalb habe ich mich auch auch an den Verschnitt gewagt. Ich werde morgen ein Foto machen und es rüberschicken.
      Ich danke im Voraus für Deine Hilfe!


      (Ich weiss nicht, ob man etwas auf den Fotos sehen kann, was wichtig wäre.)





    • Re: Rosensträucher bilden keine Knospen

      Huch, wo kommen denn die Bilder her :blush: .Ich habe auf einen neuen Eintrag gewartet, naja ist nicht schlimm.

      Ich denke ich sehe ein zwei Blindtriebe aber auch Triebe wo bald Blüten kommen sollten. Also noch etwas Geduld. Die Rosensaison hat ja jetzt erst Angefangen.
      Um noch genauere Aussagen treffen zu können, musst du genauer die Triebspitze fotografieren.