Re: Vanda coerula, blau

    • Re: Vanda coerula, blau

      Hallo miteinander,
      wer kann mir einige Tipps geben. Ich habe seit 3 Monaten eine Vande in blau. Gekauft hatte ich sie in so einem langen Gestänge, habe sie aus Platzgründen (Wohnzimmer) in eine Vase gesetzt.
      Giesse sie mit meinen übrigen Phalanipsis 1x wöchtl. Nun habe ich dabei festgestellt, dass einige dünner Wurzeln eingetrocknet waren, war 1x Woche geißen ca 1/2 Stunde) zu wenig? Sie hatte beim Kauf eine
      Blüte, die aber nach 1 Woche verblüht war. Sie ist inzwischen auch gewachsen hat 3 neue Blätte bekommen. Blüht sie bald noch einmal oder erst im nächsten Jahr wieder. Wie alt sie ungefähr ist, vielleicht was da auch jemand bescheid?sie hat je Seite 11 Blätter. Habe leider nichts gesehen wie ich sie als Bild hochladen kann?



    • Re: Re: Vanda coerula, blau

      Da hast Du eine sehr schöne, kräftige Pflanze. Auf Dauer ist ihr das Glas aber zu klein. Ich habe meine großen Vandeen in 70cm hohen Glasvasen. Das was Du als Gestänge beschreibst habe ich in Höhe von ca.15 cm abgeschnitten, den Rest oben zu Haken gebogen und in die Vasen eingehängt. So steht die arme Pflanze nicht auf ihren Wurzeln.
      Einmal die Woche tauchen halte ich für zuwenig. Ich würde das Ganze zweimal wöchentlich machen. Und alle 2 Wochen Orchideendünger in halber Konzentration dem Tauchwasser beifügen.
      Wenn Du dann noch darauf achtest, daß kein Wasser in den Blattachseln stehen bleibt, dürfte die Vanda es gut bei Dir haben :sun: .

      Liebe Grüße, Bea