Oncidium Cherry Baby

    • Re: Oncidium Cherry Baby

      8 Eier hätte ich nach intensivem Familienrat vielleicht auch für ein solches Prachtexemplar noch übrig gehabt. Schade, daß diese Farmen leider nicht mit dem Fahrrad von hier aus erreichbar sind.
      Und mit dem "nicht mehr wollen" ist das hier so eine Sache:
      letzte Woche war ich mit meiner Frau in einem hiesigen Gartenzentrum. Das Orchideenmädel "pflegte" gerade ihre Abteilung. Neben ihr stand ein Rolli mit Abfall. Darinnen lagen schätzungsweise 6-7 Phalis, die abgeblüht waren und keinen Liebhaber gefunden hatten. Die BT's hatt sie abgeknickt und die Pflanzen aus den Töpfen genommen. Da lagen siue nun, die Wurzeln waren einwandfrei.
      Ich fragte, "was machen Sie denn damit"? Antwort: "das ist Müll, der wird weggeworfen". Frage: "Kann ich aus dem Müll auch etwas kaufen?". Antwort: "Nein, das machen wir nicht".
      Ich habe noch nicht einmal nochmals nachgefragt. Das ist mir den ganzen Tag nachgegangen!!!!
      Grüße Jürgen
    • Re: Oncidium Cherry Baby

      juebie schrieb:


      8 Eier hätte ich nach intensivem Familienrat vielleicht auch für ein solches Prachtexemplar noch übrig gehabt. Schade, daß diese Farmen leider nicht mit dem Fahrrad von hier aus erreichbar sind.
      Und mit dem "nicht mehr wollen" ist das hier so eine Sache:
      letzte Woche war ich mit meiner Frau in einem hiesigen Gartenzentrum. Das Orchideenmädel "pflegte" gerade ihre Abteilung. Neben ihr stand ein Rolli mit Abfall. Darinnen lagen schätzungsweise 6-7 Phalis, die abgeblüht waren und keinen Liebhaber gefunden hatten. Die BT's hatt sie abgeknickt und die Pflanzen aus den Töpfen genommen. Da lagen siue nun, die Wurzeln waren einwandfrei.
      Ich fragte, "was machen Sie denn damit"? Antwort: "das ist Müll, der wird weggeworfen". Frage: "Kann ich aus dem Müll auch etwas kaufen?". Antwort: "Nein, das machen wir nicht".
      Ich habe noch nicht einmal nochmals nachgefragt. Das ist mir den ganzen Tag nachgegangen!!!!
      Grüße Jürgen


      es gab anfang der 50er jahren einen duesseldorfer, helfgen, der mit dem fahrrad um die welt gefahren ist.
      er brauchte dazu ueber zwei jahre. bis thailand koenntest du es in der haelfte der zeit schaffen. nur muesstest du einenspezialtraeger auf dem fahrrad anbringen.
      hier werden auch schnell bulben entsorgt, weil es manchen farmern zu muehsam ist, diese wieder aufzupaeppeln. das waere nicht "kommerziell". allerdings darf ich, wenn ich will, diese auch mitnehmen. nur leide ich hier jetzt auch unter platzproblemen.
    • Re: Oncidium Cherry Baby

      Die Bücher über die Abenteuer des Helfgen waren damals DIE Jugendliteratur und ich habe sie natürlich gelesen. In Erinnerung daran werde ich also meinen Drahtesel dann doch nicht mit einem Bulben-Einkaufskorb ausrüsten und nehme Abstand von einer "Heimsuchung der thail. Züchter". Aber ab zu träumen werde ich davon!!!
      LG Jürgen
    • Re: Oncidium Cherry Baby

      juebie schrieb:


      Die Bücher über die Abenteuer des Helfgen waren damals DIE Jugendliteratur und ich habe sie natürlich gelesen. In Erinnerung daran werde ich also meinen Drahtesel dann doch nicht mit einem Bulben-Einkaufskorb ausrüsten und nehme Abstand von einer "Heimsuchung der thail. Züchter". Aber ab zu träumen werde ich davon!!!
      LG Jürgen


      :D ja, ich war auch fasziniert.
    • Re: Oncidium Cherry Baby

      Orchi67 schrieb:


      Hallo Wolfgang !

      Auch ich finde Deine Pflanze WUNDERBAR !
      Aber müßten da nicht auch alte Bulben sein?!
      Denn bei Oncidium blühen sie doch nur einmal,oder?
      Bei Deiner schönen Pflanze sieht man jedoch nur Bulben mit Blüten ?!

      Liebe Grüße,
      Ronald


      hallo ronald,
      die alten bulben kannst du nicht sehen wegen des ?blaettermeeres"
    • Re: Oncidium Cherry Baby

      chiangmai schrieb:


      Orchi67 schrieb:


      Hallo Wolfgang !

      Auch ich finde Deine Pflanze WUNDERBAR !
      Aber müßten da nicht auch alte Bulben sein?!
      Denn bei Oncidium blühen sie doch nur einmal,oder?
      Bei Deiner schönen Pflanze sieht man jedoch nur Bulben mit Blüten ?!

      Liebe Grüße,
      Ronald


      hallo ronald,
      die alten bulben kannst du nicht sehen wegen des ?blaettermeeres"


      Hallo Wolfgang,
      Aha, die vielen Blätter.
      Kann man sich immer wieder ansehen !
      Grüße,Ronald