Dünger allgemein

    • Re: Dünger allgemein

      hallo adrmiralT
      danke fuer diese interessanten beitraege.
      vor allem auch dein schluss-satz gibt hoffentlich vielen zu denken. es ist meist das pflanzenumfeld, das schadet, nie der duenger, wenn er nach anweisung verabreicht wird.
      wir haben versuche gemacht mit ueberdosis an phosphor, was zu riesigen blueten fuehrte, das wachstum aber vernachlaessigte. umgekehrt kann man ein uebermass an stickstoff oder kalium geben. das foerdert auch eine einseitige entwicklung der pflanze, ohne sie zu toeten, falls man im rahmen bleibt.
      facit: alles duengen sollte der umwelt und umfeld angepasst sein.
      solange man dies nicht genau analysiert hat, bzw. kennt, sollte man wirklich nur auf den im handel ueblichen duenger zurueck greifen - nie - wirklich nie - experimentieren.
      ausserdem gehoert zu diesem experimentieren eine sehr reichliche erfahrung. es reicht nicht, mal ein buch gelesen zu haben. man sollte die grundlagen der chemie beherrschen und reichlich ueber praktische erfahrungen verfuegen.

      gruesse aus der sonne und nochmals dank fuer den wertvollen beitrag

      wolfgang
    • Re: Dünger allgemein

      hallo,
      wirklich super toll erklärt, sehr interessant :yes: :clapping:
      ich hab vor vielen Jahren meine Zimmerpflanzen mit einem Konzentrat vernichtet, ich hab nicht richtig gelesen, besser gesagt gar nicht! seitdem bin ich mit Dünger übervorsichtig . Ich nehme noch weniger als die Hälfte von dem was in der Anleitung steht, auch für meine Zimmerpflanzen.
      Man könnte doch auch sagen "weniger ist mehr"
      Und mit dem Pflanzenumfeld kann ich bestätigen! ich brauch nur ans viele gießen denken, oder in zuviel Moos gewickelt, oder das falsche Licht


      LG Lena
      LG Lena