Umpflanzen von schon länger bestehenden Rosenstöcken

    • Umpflanzen von schon länger bestehenden Rosenstöcken

      Hallo ihr lieben
      Ich habe vor kurzer Zeit ein Haus mit Garten gekauft. Nun musste ich den Sommer über natürlich erstmal abwarten, was da so wächst und gedeiht. Im Vorgarten fanden sich dann drei verschiedene Rosen. Eine gelbe, eine rote und eine weisse. Herrlich, ich habe mich riesig gefreut!! :love: sie sind wunderschön.
      Da der Vorgarten aber in ein Wirrwarr von verschiedenen Blumensorten verwüstet war und sie kreuz und quer alle wuchsen (ohne System), musste ich allen Mut zusammen nehmen und viele woanders hin pflanzen. Zwei drei fanden das nicht so lustig, andere haben sich sehr gefreut. :sun:
      Dann kam ich zu den Rosen - ich hatte Angst - hört sich blöd an, ich weiß, aber ich wollte sie so gern behalten und nicht das ihnen was passiert. Ich nahm allen Mut zusammen und Grub zwei von Ihnen aus. Die rote und die gelb und pflanzte sie zu der weissen.
      Die nächsten zwei Wochen zitterte ich immer wieder, wenn ich von der Arbeit kam. Mein erster Blick viel auf die Rosen.. 8o
      Und ich hatte Glück - oder gute Rosen - wer weiß.. auf jeden Fall haben sie es alle drei überlebt. Sie wuchsen und störten sich nicht. :)
      .. naja, bis zu dem Tag ihrer kürzung... ;( ich hoffe es war nicht zu früh und ich hoffe sehr, sie sind nicht zu kurz.. wir sehen es im Frühjahr..

      Vorsorglich habe ich schon mal solche Halter, an denen sie hochwachsen können gekauft - die Hofnung stirbt zu letzt.. :rolleyes:

      Liebe Grüße, aufGedeih