Coelogyne, aber welche Art?

    • Re: Coelogyne, aber welche Art?

      Hallo,
      da hast Du Dir wirklich etwas Schwieriges ausgesucht. Ich kam vor einem Monat aus Thailand zurück und habe da die beiden anhängenden Fotos in einem Orchideengarten gemacht, der von einem Deutschen betrieben wird und von den im Süden zu findenden etwa 1200 species immerhin deren 800 kultiviert. Den Knaben habe ich nach dem Namen seines (und Deines) Schätzchens gefragt. Antwort: "mit der habe ich Probleme. Ich habe bis jetzt (nach 20 Jahren) nicht herausfinden können, wie sie heißt. Sie stammt aus dem Gebiet Westthailand - Grenze Myanmar - Provinz Kanchanabury (kann sein, daß ich das verkehrt schreibe, aber Du weißt, welche Provinz gemeint ist)".
      "Hilft" Dir das vielleicht weiter? Frustrierend, was? Bleibt nur, sich an den schönen Blüten zu freuen.
      Grüße
      Jürgen