Catasetum, aber welche?

    • Catasetum, aber welche?

      Hallo Pflanzenfreunde

      Seit über einem Jahr suche ich den Namen von dieser Orchidee. Habe damals auch eine gefunden, die sehr passt, die Catasetum saccatum und habe meine mal, nur provisorisch, so angeschrieben, weil ich folgenden Bericht von Stefan, bei GREEN-24 erhielt:


      auch wenn die letzte Antwort vom November 2010 ist, noch eine kleine Anmerkung. Das die große ein Catasetum ist, steht ausser Frage, Problem ist nur, das sind die weiblichen Blüten und die sehen sich bei fast allen Cataseten ausserordentlich ähnlich und eignen sich deshalb nicht zur Bestimmung. Da sind männliche Blüten nötig. Diese werden von den Pflanzen an schattigeren Standorten ausgebildet und haben in der Blüte immer zwei lange "Borsten", daran kann man sie erkennen. Deshalb würde ich ersteinmal nur von Catasetum spec. sprechen.


      http://green-24.de/forum/viewtopic.php?t...&highlight=

      Gestern habe ich endlich wieder mal solche Catasetum gefunden und erst noch mit Samnekapseln. Aber leider wieder nur weibliche Blüten, wie es mir scheint. Aber ich habe diese Bilder der Catasetum expansum entdeckt und finde, die passen besser als die Bilder der Catasetum saccatum:

      flickr.com/photos/45521145@N05/4183000396/

      flickr.com/photos/jcyates/page6/

      imagejuicy.com/images/plants/c/catasetum/6/

      Die Catasetum expansum ist auch registriert an der Küste von Ecuador (Guayas und Manabí):

      tropicos.org/Name/23511384?tab=specimens

      Die Catasetum saccatum ist nur im Amazonasbecken registriert in Ecuador:

      tropicos.org/Name/23506811?tab=specimens

      Ist vielleicht eher diese, oder was meinst Ihr dazu? Brauchen wir immer noch Fotos der mändlichen Blüte?

      Hier zwei Fotos von gestern, die genau zur Catasetum expansum passen. Und darunter die alten Fotos, die ich vor über einem Jahr machte.





      Alte Fotos:







      Viele Grüsse
      Bruno