Weiss jemand den Namen?

    • Weiss jemand den Namen?

      Hallo speziell an unsere Phalaenopsis Experten,

      ich benötige bitte Hilfe zur Namensfindung meiner Phali.
      Ich habe diese seit ca. 3 oder 4 Jahren, aber leider keinen Namen, ich weis nicht mal mehr woher ich sie habe.... :sad:
      Sie hat porzellanartige Blüten, die rel. dick und fleischig sind.
      Im Sommer verströmen sie einen leicht schweren exotischen Duft.
      Die Krönung wäre nat. noch die Eltern zu wissen etc.

      Hat jemand eine Idee?

      LG vadi1

    • Re: Weiss jemand den Namen?

      Hallo vadi1,

      mit dem Namen kann ich Dir leider, leider noch nicht helfen, aber ich finde sie unbeschreiblich schön!!!!!!!! :love: :love: :love: Solltest Du sie mal nicht mehr wollen, dann weißt Du, wer sie mit Kußhand nehmen würde. Ich würde sie als das Schmuckstück meiner Fensterbank betrachten!!! :D :D
    • Re: Weiss jemand den Namen?

      von einem experten habe ich die antwort bekommen: multihybride, also schwer zu identifizieren.
      meist ist der name auch nicht registriert, sonder wird vom zuechter willkuerlich fest gsetzt ( fantasievoller handelname).
      deswegen passiert es auch, dass ein weiterer zuechter fuer die gleiche kreuzung einen anderen namen erfindet.
      tut mir leid, kann also nicht helfen.
      l.g.
      wolfgang
    • Re: Weiss jemand den Namen?

      Violetta schrieb:


      Hallo vadi1,

      mit dem Namen kann ich Dir leider, leider noch nicht helfen, aber ich finde sie unbeschreiblich schön!!!!!!!! :love: :love: :love: Solltest Du sie mal nicht mehr wollen, dann weißt Du, wer sie mit Kußhand nehmen würde. Ich würde sie als das Schmuckstück meiner Fensterbank betrachten!!! :D :D


      Hallo Violetta,
      da nehm ich dich doch glatt beim Wort.
      Ich habe letztes Jahr ein Keiki gehabt, willst du ihn haben?????
      Habe ihn im Mai 2011 abgetrennt.
      Er könnte event. Ende diesen Jahres das erste mal blühen.

      LG vadi1

    • Re: Weiss jemand den Namen?

      Hallo Wolfgang,

      Danke für deine Mühe.

      Schade, für diese Schönheit hätte ich mir so gerne gewünscht, das sie keine namenlose in den weiten der "Meristemlandschaft" ist.
      Nun, so behält sie eben meinen lat. Eigennamen: Phalaenopsis rubricatus. Der klingt auch gut... :D

      LG vadi1
    • Re: Weiss jemand den Namen?

      vadi1 schrieb:


      Hallo Wolfgang,

      Danke für deine Mühe.

      Schade, für diese Schönheit hätte ich mir so gerne gewünscht, das sie keine namenlose in den weiten der "Meristemlandschaft" ist.
      Nun, so behält sie eben meinen lat. Eigennamen: Phalaenopsis rubricatus. Der klingt auch gut... :D

      LG vadi1


      ich habe hier auch eine" tiefrote" cornu-cervi. habe diese als saemling vor einem jahr geschenkt bekommen. in einem weiteren jahr werde ich die bluete sehen.
      auch diese zuechtung ist namenlos. wenn ich will, kann ich sie registrieren lassen. brauche dazu natuerlich die genehmigung des zuechters ( was eine kleinigkeit waere)
    • Re: Weiss jemand den Namen?

      Hallo vadi1,

      das ist ja zu schön, um wahr zu sein!!!!! Ich wüde mich natürlich riesig freuen, wenn ich diese Schönheit :love: von Dir bekommen könnte. Wie Du das möglich machen kannst und zu welchen Bedingungen, überlasse ich gerne Dir. ;)

      Übrigens: Seit wann blüht eine Phalaenopsis schon nach noch nicht mal 2 Jahren???? Das dauert in jedem Fall etwas länger!!!! :D :D

      LG Violetta