Vorstellung und Bitte um Hilfe mit meiner Rose

    • Vorstellung und Bitte um Hilfe mit meiner Rose

      Hallo Zusammen,

      ich bin Grillie und im Gebiet der Rosen ein absoluter Neuling.
      Seit unserem Umzug versuchen wir einen verwilderten Garten wieder auf Vordermann zubringen.
      Haben auch schon einiges geschafft und im Sommer Wurzeln ausgegraben wie die Weltmeister aber an die hier vor Jahren gepflanzte Rose trau ich mich nicht recht ran.
      Bis jetzt habe ich nur die verblühten Köpfe bis zum nächsten 5-Blatt abgeschnitten. So hab ich das aus einem Gartenbuch aber ob das stimmt? Was muss sonst noch weg? Was ist ein Auge? Außerdem weiß ich nicht mal was das ist Sorte? Strauch oder Buschrose? Sie duftet jedenfalls herrlich und blüht so schön. Lt. Nachbarn ist diese ca. 15 Jahre alt aber ohne Gewähr.

      Wie Ihr seht brauche ich echt eure Hilfe um diese wunderbare Rose zu erhalten und wäre euch für jeden Tip dankbar.
      Ich habe vorhin noch ein paar Bilder gemacht vom Wurzelstock und den letzten Blüten usw.
      Im Gartenmarkt hat man uns schon geraten alles auf 50cm runterzuschneiden aber bevor das passiert dachte ich mir hier Bilder einzustellen.

      Vielen Dank schon mal fürs anschauen und lesen. LG Grillie













    • Re: Vorstellung und Bitte um Hilfe mit meiner Rose

      Hallo grillie,

      herzlich Willkommen im Forum.

      Oh das kenne ich alte Rosen wieder auf Vordermann zu bringen.
      Ich werde gerne mal auf einzelne Punkte genau eingehen.
      Verblühtes bis zum nächsten 5er Blatt zurück zuschneiden ist richtig (Das triff auf moderne Sorten zu). Der Neuaustrieb ist dann kräftiger. Schneidest du weniger zurück ist der Neuaustrieb dünn und schwach.
      Entfernt werden muss an deiner Rose noch einiges, ABER dieses Jahr würde ich jeden Schnitt einstellen, das die Rose in Winterruhe kann. Jeder Schnitt ist ein Reiz zum Austreiben, aber Triebe die jetzt noch kommen reifen nicht genug aus und überleben den Winter schlechter.
      "Was ist ein Auge" Damit bezeichnet man Knospen. Diese sitzen direkt am Ansatz eines jeden Blattes. Entferne ruhig mal ein Blatt dann siehst du da eine Knospe/Auge. Manche stehen leicht hervor manche sind fast eben. Ein neuer Trieb kann nur dort wachsen, darum sauber, knapp über einem Blatt (und somit automatisch über einem Auge/Knospe) abschneiden.
      Welche Sorte du genau hast kann ich nicht sagen, da tue ich mich immer recht schwer. Es ist aber eindeutig etwas modernes, nichts Wildes und nichts Historisches. Vom wuchs kann man sie bei Strauch oder eher kletternd einordnen.



      Im Gartenmarkt hat man uns schon geraten alles auf 50cm runterzuschneiden.

      Ganz grob könnte man sowas machen. Aber wie ich schon schrieb dieses Jahr nicht mehr, sondern nächste Jahr zum Frühjahrsschnitt.
      Zaghaft solltest du beim Frühjahrsschnitt nicht sein, aber etwas ordentlicher als stur auf 50cm kürzen kriegen wir hin. Wenn du magst könnte ich in ein paar Bilder ein paar Schnittpunkte markieren.
    • Re: Vorstellung und Bitte um Hilfe mit meiner Rose

      Guten Morgen,

      vielen Dank für die Antwort und die Erklärungen.
      Habe mir gleich mal so ein Auge angeschaut. :yes:
      So einen verwilderten Garten auf Stand zu bringen ist echt eine Herausforderung.
      Man glaubt gar nicht was da alles zum Vorschein kommt, bei uns gab es sogar einen kleinen Gartenteich.
      Ein Umzugshelfer ist damals reingetreten und sank im knietief Moos ein.
      Tata jetzt haben wir auch einen Teich :D
      Dahinter habe ich dann eine golden Celebration gepflanzt und eine white Gold gibt es seit diesem Sommer auch bei uns.
      Ich werde dann die Schere bis zum Frühjahr still halten und dann gehts los.
      Dein Angebot mit den Schnittstellen nehme ich sehr gerne an.

      Liebe Grüße Grillie
    • Guten Abend kuerzlich,

      Danke für Deine Antwort.
      Was heißt größer werden - noch größer ? Sie steht direkt neben der Terrasse im Schildkrötengehege. Platz genug hätte Sie nur noch nach links um noch etwas größer zu werden, da sonst nichts daneben wächst. Daher denke ich die 2te Variante wäre passender. Aber momentan kippt Sie nach hinten in Richtung Haus und hat kaum halt. Und ganz ehrlich ich hab keine Ahnung was ich tun soll. Deshalb dachte ich bevor ich was kaputt mache frage ich die Fachleute. :)
    • Ich möchte mit einem Beispiel kommen :)
      Du hast zwei Kästen an Getränken gekauft. Nimmst Du eine links und eine rechts in die Hand, Du stehst ordentlich. Packst Du die Kästen auf den Kopf, Du kippst um. Schwerpunkt und solche Geschichten :D
      Eine vernünftig geschnittene Rose trägt sich. Sie biegt sich vielleicht ein bisschen, sie kippt aber nicht.

      Auf dem Foto sieht man das ewige Geschnippel im oberen Bereich. Von unten kommt nicht viel, oben konzentriert sich alles. Das ist nicht gut.

      Soweit klar? ;)
    • Gut. Und Action :)
      Schau Dir auf dem Foto den rechten Trieb an. Bei dem wachsen von unten her (soweit ich das sehen kann) 3 seitliche Jungtriebe.
      Schneide/säge 1cm über dem obersten Seitentrieb mit einem waagerechten Schnitt den Kopf ab.
      Danach bitte fotografieren und einstellen.
      Der Zentimeter ist wichtig, weil um die Schnittstelle das Gewebe ein bisschen eintrocknet. Schneidet man zu tief zum Auge/Trieb, dann kann eben das eintrocknen und damit absterben.
      Schneiden bitte erst in Richtung Frostfreiheit.
      Foto nach dem einen Schnitt deswegen, weil ich so nicht genau alles sehen kann.
    • Hallo zusammen,

      den ersten Schnitt haben wir todesmutig gewagt.
      Hier die neuen Bilder für die nächste Anweisung. :)
      Bilder
      • IMG-20160312-WA0002.jpg

        217,74 kB, 900×1.600, 166 mal angesehen
      • IMG-20160312-WA0003.jpg

        240,64 kB, 900×1.600, 165 mal angesehen
      • IMG-20160312-WA0001.jpg

        302,47 kB, 900×1.600, 183 mal angesehen
    • Schnitt 2 ist gemacht ^^ wow wie luftig das auf einmal wird. Muss echt sagen ohne die Hilfe hier hätte ich mich das nicht getraut. Nun kommt Schnitt 3 -oder?
      Bilder
      • IMG-20160314-WA0004.jpg

        323,1 kB, 747×1.328, 171 mal angesehen
      • IMG-20160314-WA0003.jpg

        216,27 kB, 747×1.328, 142 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von grillie ()