Wo bleiben die Wurzeln?

    • Wo bleiben die Wurzeln?

      Ich hab mir bei ebay mal zwei Orchidee ersteigert.
      Bei einer hab ich jetzt ein kleines Problem. wie ich sie betrachtet habe sah ich, das sie, was die Bulben betrifft, sich gut gemacht hat. Jedoch die Wurzel waren nur bei den ältesten Bulben gut entwickelt vorhanden. Bei den neueren Bulben waren sie nur ca zwei cm lang. Zu kurz, das ist klar. Erst dachte ich der Depp hat sie abgeschnitten, für Transport oder so. Auf Nachfragen verneinte er dies jedoch. So dachte ich, gut ist nicht zu ändern, Die nächsten Bulben bringen schon welche. Und da liegt das Problem, sie tun es nicht. Hab mit eine Vitamin b1 angefangen, nun ist das Zeug aber alle, so ein Mist.
      Meine Frage, ist erstmal, Warum die Pardu keine gescheite Wurzel bringt und dann natürlich wie ich sie zum Wurzeltreiben bringen kann. An Vitamin B1 komm ich mom schlecht ran.
    • Re: Wo bleiben die Wurzeln?

      hallo admiralT
      warum deine pflanze keine wurzeln bildet ist sicher vom substrat und der "stimulanz' vitamin b1 abhaengig. die pflanze bezieht ja nicht nur " nahrung" aus dem substrat sondern braucht dieses auch um pilzkulturen zu bilden in der die wurzeln gedeihen koennen. deswegen benutzen hier die zuechter fuer alle epiphyten kokosschalenwurfel, kleine kantenlaenge oder mischen diese auch mit rinde. selbst bei terrest. orchideen benutzen sie oft kokos, mischen es allerdings mit sand und steinen.
      wenn du kein vitamin b1 ueber pflanzencenter oder aehnliche vertriebkanaele bekommen kannst. koenntest du es mit einem "zuschuss" von stickstoff probieren, der das wachstum der pflanze foerdert. du solltest dann aber auch dein substrat evtl. tauschen.
      du hast mir doch erzaehlt, dass du nach frankfurt zu einer austellung willst. vielleicht gibt es dort im umfeld dieser pflanzenaustellung einen verkaufsstand fuer duenger und vitaminpraeparate.
      gruesse aus der sonne
      wolfgang
    • Re: Wo bleiben die Wurzeln?

      Hallo Admiral,

      ich wüsste leider nicht wo Du Vitamin B bekommen könntest, allerdings weiss ichwo man Super Thrive kaufen kann.Es beinhaltet sehr viele Vitamine und Hormone, hauptsächlich auch Vitamin B1.
      Wenn Du interessiert bist, lass es mich wissen,ok? ;)

      Liebe Grüße
    • Re: Wo bleiben die Wurzeln?

      Hallo Hauzi,

      "SUPER THRIVE" ist kein Dünger, sondern reine Vitamine und Hormone.Auch Vitamin b1 ist in diesem Mittel drinnen.
      Es beinhaltet das Auxin das von den Pflanzen benötigt wird.
      Es hilft Pflanzen verschiedene Entwicklungsstufen schneller zu durchlaufen.Besonders wenn der Reaktivierungsbedarf druch Überdüngung geboten ist.
      Man kann damit sprühen, giessen oder auch die blanken Wurzeln darin baden.
      Es hat aöso mehrere Funktionen, deshalb auch sehr empfehlenswert.

      Liebe Grüße
    • Re: Wo bleiben die Wurzeln?

      Hallo Wolfgang und Hauzi,

      durch den Link gelingt man doch zum SuperThrive, habs gerade selbst getestet, hm :?:
      Meine Erfahrungen sind sehr gut, allerdings habe ich es bei Orchideen noch nicht getestet. Doch meine Pflanzen sehen einfach schöner und gesünder aus. Vor allem wachsen sie besser und tatsächlich schneller.Also kann ich Euch echt beruhigen, das Produkt ist sehr gut. Aussrdem besteht es aus Vitamin b1(unter anderem)deshalb versteh ich Eur Mitrauen nicht.Vielleicht liegt es daran wie oft man es benüzt? Ich nehme es 1-2 mal im Monat, nicht öfter.
      Und bis jetzt habe ich es hauptsächlich für blanke Wurzeln hergenommen.
      Hin und wieder bersprühe ich einfach nur die Blätter damit, natürlich sehr verdünnt.
      Könnt Ihr mir vielleicht sagen, was das Problem sein soll?

      Liebe Grüße
    • Re: Wo bleiben die Wurzeln?

      Hallo,

      kennt jemand von Euch das B52?
      Es soll ebenfalls ein ähnliches Podukt sein.
      Ich konnte bis heute leider sonst nichts finden, das man zur Bewurzelung nehmen könnte.Das Vitamin b1 wovon schon hier im Forum gesprochen wurde, konnte ich nicht finden.
      Weiss jemand wo man es bekommt?
    • Re: Wo bleiben die Wurzeln?

      frage mal admiralT. er geht zur orchideenausstellung nach frankfurt. dort gibt es bestimmt verkaufstaende.
      du koennstest aber auch mal die produktlinie von bayer in leverkusen durchschauen. oder denen eine anfrage per e-mail schicken. auch die basf in ludwigshafen ist spezialisiert auf agrarduenge- und pflanzenschutzmittel.
      diese leute haben bestimmt in ihrer website ein kontaktformular.
      l.g.
      wolfgang
    • Re: Wo bleiben die Wurzeln?

      halllo lisa,
      ich bin nicht misstrauisch, haette nur gerne deine erfahrungen gehoert mit"super thrive", das es in den usa schon seit ewigkeiten gibt.
      ich wusste nicht, dass man es fuer orchideen verwenden kann. ich kann aber hier mal einen gutenbekannten fragen, er ist wissenschaftlich in diesem feld taetig. vielleicht kann er mir etwas dazu sagen. allerdings kann ich ihn erst am naechsten freitag sprechen, am 05.03. da ich ab morgen bis dahin verreist bin. muss eine riesige fast 10 jahre alte aerides abholen, ein geschenk fuer mich.

      l.g. aus chiangmai
      wolfgang
    • Re: Wo bleiben die Wurzeln?

      Ich hab damals als ich aussäen wollte alles in der Apotheke bekommen. Bin rein und hab dies und das gefragt. Da hab ich mein Vitamin B1 her.
      B52 kenn ich nur im Zusammenhang als Cocktail, als Flugzeug und dann kenn ich noch Bi58, hilft Pflanzen da es Blattläuse tötet (wenn welche dran sind).
      Dank euch hab ich jetzt erst mal neue Anlaufmöglichkeiten und die Reste Vitamin B1 die ich noch verwendet hab scheinen zu helfen, ansätze sind u sehen.
    • Re: Wo bleiben die Wurzeln?

      Hallo Admiral,

      ich habe vor mehreren Monaten Vitamin b1 in Ampullen gekauft, allerdings eignet sich das für Menschen.
      Meinst Du auch desselbe? Wenn ja dann wusste ich nicht, dass man es ebenfalls für die Orchideen hernehmen kann.

      Liebe Grüße