Wo bleiben die Wurzeln?

    • Re: Wo bleiben die Wurzeln?

      hallo lisa, hallo admiralT

      melde mich erst heute wieder, da ich auf reisen war.
      zum thema "super thrive": mein bekannter, der wissenschaftlich taetig ist, sagte mir, dass man super thrive anwenden kann, aber die konzentration des original produktes ist evtl zu hoch fuer orchideen. er empfiehlt erst mal einige zeit die halbe konzentration zu vesuchen. an seiner uni hat man mit super thrive auch keine erfahrungen bei anwendungen fuer orchideen, wohl aber im gartenbereich. diese erfahrungen sind bisher positiv.

      zum thema vitamin b1 wiederhole ich, was ich schon vor einigen wochen gesagt habe. konzentrationen, die im humanbereich gueltig und wirksam sind, koennen im pflanzenb bereich durchaus nutzlos oder schaedlich sein.

      gruesse aus der sonne

      wolfgang
    • Re: Wo bleiben die Wurzeln?

      hallo lisa,

      bedenke bitte - ich wiederhole mich hier - dass alle handelsueblichen duenger die naehrstoffe enthalten, die du zur pflanzenpflege im zimmer brauchst. denke auch daran, dass viele veroeffentlichungen "auftragsarbeiten" sind, die von "hintermaennern" finanziert werden.
      es gibt "unendlich" viele schriften zu diesen themen. meist verfolgen sie das ziel neue produkte im markt unterzubringen. das muss nicht falsch sein, kann aber "ueberfluessig" sein.( es bringt nichts, wenn du ein glas wasser in die isar kippst).
      manche produkte haben sich als wirksam unter bestimmten "extrembedingen" erwiesen, die bei dir vielleicht nie vorhanden sind.
      verlasse dich also mehr auf "handelsuebliche" ware. ueberlasse das experimentieren den wirklichen fachleuten, zuechtern und wissenschaftlern. wenn ich selber schon mal experimentiere, dann geschieht das oft aus empfehlung eines zuechters, der etwas "verifiziert" haben will.

      gruesse aus chiangmai

      wolfgang