Dünger oder "häusliche Stärkungsmittel"?

    • Dünger oder "häusliche Stärkungsmittel"?

      Hallo liebes Forum,

      seit ein paar Jahren steht die zweite generation meiner Guzmania im Topf der Mutterpflanze. Leider hat sie noch nicht geblüht, und ansich möchte ich anfangen, meiner Hübschen etwas Gutes zu tun. Mit der Luftfeuchte geb ich mir Mühe, aber das Düngen hab ich noch nicht angefangen. Da sie recht wenig bis gar keinen Dünger brauchen, dachte ich mir, vielleicht genügt auch nur etwas Stärkungsmittel. Man kennt doch haufenweise Mittelchen für Zimmerpflanzen: Kaffesatz, Milch usw. Ich hab gehört, dass man die Blätter bestimmter Pflanzen z.B. mit Bananenschalen einreiben kann, um ihnen Nährstoffe zuzuführen. Gerade die Bromelien sind für Nährstoffaufnahme über die Blätter empfänglich. Wie wäre dann der Versuch, z.B. verdünnten Apfelsaft oder anderes in die Trichter zu träufeln? Ist so etwas sinnvoll oder provoziert das nur Fäulnis?

      Vielleicht kann mir jemand was dazu sagen, danke im Vorraus.

      LG
      Susi
    • Re: Dünger oder "häusliche Stärkungsmittel"?

      Hallo Susi,

      Mit experimentellen Hausmitteln zur Düngung der Guzmania Bromelien wäre ich sehr vorsichtig. Insbesondere das Einreiben der Blätter mit Bananenschalen kann durch den Zuckergehalt der Bananen Pilzwuchs wie z.B. Rußtau begünstigen. Apfelsaft in die Zisterne zu geben halte ich nicht für vorteilhaft, auch wenn die Guzmania einige Nährstoffe aus dem Apfelsaft verwerten kann, so ist eine schwache Düngerlösung mit ausgewogenen Nährstoffanteilen wahrscheinlich besser geeignet

      In der freien Natur fallen Nährstoffe wie Insekten, Blattreste und Blätter usw. in die Zisterne. Diese zerfallen langsam und die freiwerdende Nährstoffe werden von der Bromelie als Nahrung verwendet.

      Es hat sich duraus bewährt in die Zisterne der Guzmania alle 14 Tage bis 4 Wochen eine sehr schwache Lösung aus Volldünger einzufüllen. Während der Ruheperiode im Winter verzichtet man jedoch vollständig auf Düngergaben. Die Erde der Bromelie wird nicht gedüngt, da die Pflanze diese Nährstoffe nur sehr schlecht absorbieren kann.

      Lies dir doch mal die 3 Seiten mit den Grundlagen der Bromelienpflege durch:
      Bromelien Teil 1
      Bromelien Teil 2
      Bromelien Teil 3

      Eine Kulturanleitung für die Guzmania findest Du hier:
      Pflege der Guzmania

      Eine Sortenbeschreibung gibt es auf dieser Seite:
      Sorten der Guzmania

      Liebe Grüße und viel Erfolg
      Pflanzer