Welche Rosensorte ist denn das?

    • Welche Rosensorte ist denn das?

      Hallo, ich hab 2 Rosen in meinem innerhalb der letzten drei Jahre angelegten Beet aus der Zeit, bevor ich die Sortennamen sorgfältig ausgesucht und mir gemerkt habe oder die aus obskuren Quellen (Lidl, Rewe usw.) stammen und dort nicht namentlich ausgezeichnet waren.
      Die leicht rosa angehauchte (3 Bilder) hab ich im November 2008 wurzelnackt beim Kölle gekauft, die weiße (1Bild, meine Bezeichnung "Weißbierrose" :D ) letzten Sommer im Container bei Obi. Da sie jetzt blühen kann ich die folgenden Fotos zeigen.
      Wer kennt eine dieser Sorten und kann mir was über sie sagen?

      :(

      Die Rätselrose



      Rätselrose - alte Blüte



      Wer ist das denn ?



      Weißbierrose

      Bilder
      • Weißbierrose.jpg

        43,03 kB, 550×413, 257 mal angesehen
      • die Rätselrose 1.jpg

        45,2 kB, 550×413, 269 mal angesehen
      • Rätselrose alte Blüte.jpg

        41,12 kB, 550×413, 247 mal angesehen
      • Wer ist das denn.jpg

        48,51 kB, 550×413, 242 mal angesehen
      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!
    • Re: Welche Rosensorte ist denn das?

      Also:
      Die erste Rosenschönheit ist ca. 50-60cm hoch und bekommt teils eine teils mehrere Blüten pro Stiel, blüht öfter (heuer schon zum 2. Mal). Farbe von Blüte und Blatt erkennt man am besten auf den Fotos. Sie kaufte ich 2008 bei Kölle aus dem gewachsten Wintersortiment und hab mir einfach den Namen nicht merken können. Beim Aufblühen ist sie fast weiß und wird dann von innen heraus ganz rosa (so pinkrosa, nicht gelblich oder gar bernsteinartiges rosa - würde Loriot sagen :D ). Die Stiele sind dick und stabil. Blütenform wie bei Edelrosen. Duft kann ich keinen wahrnehmen.

      Die zweite stammte aus einem Sortiment vom Sommer 2009 bei Obi, wird 40-50cm hoch und hat auf einem Stiel viele rein weiße (ganz leicht cremgelbliche) Blüten von 5-6cm Durchmesser. Auch sie blüht fast ständig neu auf, hat stabile Stiele (braucht keine Stütze). Die Blütenform ist wie bei stark gefüllten "englischen" Rosen. Kein Duft.

      Mal sehen, ob einer die richtigen Sortennamen findet - schon mal herzlichen Dank für alle, die's versuchen!
      :love:
      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!
    • Re: Welche Rosensorte ist denn das?

      Also, die zart rosa Edelrose ist entweder 'André le Notre' oder 'Frédéric Mistral' :D
      Das hab ich nach langem Suchen, Vergleichen in Bildern, Beschreibungen und in natura einschließlich Duftvergleich jetzt sicher festgestellt!
      Wie könnte ich die beiden noch "freihändig" unterscheiden, also ohne beide zum Vergleich vor mit zu haben???


      Eine Rose pflanzen heißt eine Freundschaft für's Leben knüpfen.
      "Gartenarbeit"? - Gibt es nicht! - Jegliche Betätigung im Garten ist nie Arbeit, sondern reines Vergnügen!
    • Re: Welche Rosensorte ist denn das?

      Hallo, ich poste einfach mal meine Rose hier hinter :) hab sie heute beim Floristen entdeckt. Leider wollten die Verkäufer uns nicht wirklich erzählen wie diese Sorte heißt. Vielleicht hat hier jemand eine Idee.

      Liebe Grüße
      Bilder
      • IMG_0434.JPG

        631,35 kB, 1.724×1.414, 246 mal angesehen
    • Re: Welche Rosensorte ist denn das?

      Hallo AdmiralT,

      danke für die Antwort. Ich hab mal gegooglet. Die sehen den wirklich ähnlich.

      Wir versuchen die jetzt mal nachzuziehen, damit wir die in unsern Beet stehen haben.

      Die Rose ist immer noch in Knospe, wir sind echt gespannt wie die aufgeblüht aussieht.

      LG