Weihnachtsstern geht nach Umtopfen ein

    • Weihnachtsstern geht nach Umtopfen ein

      Hallo alle zusammen!

      Ich hoffe, dass ist der richtige Ort für meine Frage: Ich habe heute morgen meinen Weihnachtsstern umgetopft (ich tue dies nicht zum ersten Mal), allerdings lässt dieser diesesmal alle Blätter hängen und einige rollen sich schon zusammen. Was kann ich tun? Ich liebe doch meinen kleinen Stern und habe ihn schon seit über zwei Jahren.

      Viele Grüße und vielen Dank im Voraus
      Bilder
      • Stern.JPG

        131,5 kB, 480×640, 255 mal angesehen
    • Re: Weihnachtsstern geht nach Umtopfen ein

      Inulin schrieb:


      Ich hoffe, dass ist der richtige Ort für meine Frage: Ich habe heute morgen meinen Weihnachtsstern umgetopft (ich tue dies nicht zum ersten Mal), allerdings lässt dieser diesesmal alle Blätter hängen und einige rollen sich schon zusammen. Was kann ich tun? Ich liebe doch meinen kleinen Stern und habe ihn schon seit über zwei Jahren.


      Hallo Inulin,
      hat der Weihnachststern Wasser gekriegt? Wenn nicht, dann aber pronto.
      Eine andere Erklärung hab ich nicht, ausser der, dass massive Wurzelverletzungen passiert sind. Das kann ich mir aber nicht wirklich vorstellen.








      let the dawn break to find me where no one can find me
    • Re: Weihnachtsstern geht nach Umtopfen ein

      kuerzlich schrieb:


      Inulin schrieb:


      Ich hoffe, dass ist der richtige Ort für meine Frage: Ich habe heute morgen meinen Weihnachtsstern umgetopft (ich tue dies nicht zum ersten Mal), allerdings lässt dieser diesesmal alle Blätter hängen und einige rollen sich schon zusammen. Was kann ich tun? Ich liebe doch meinen kleinen Stern und habe ihn schon seit über zwei Jahren.


      Hallo Inulin,
      hat der Weihnachststern Wasser gekriegt? Wenn nicht, dann aber pronto.
      Eine andere Erklärung hab ich nicht, ausser der, dass massive Wurzelverletzungen passiert sind. Das kann ich mir aber nicht wirklich vorstellen.








      let the dawn break to find me where no one can find me


      Leider doch. Es sind Wurzeln diesesmal dabei draufgegangen. Der alte Topf war total durchwachsen, dabei habe ich doch erst vor 3 Monaten umgetopft. Was kann man da machen?
    • Re: Weihnachtsstern geht nach Umtopfen ein

      Inulin schrieb:


      Leider doch. Es sind Wurzeln diesesmal dabei draufgegangen. Der alte Topf war total durchwachsen, dabei habe ich doch erst vor 3 Monaten umgetopft. Was kann man da machen?



      Ui, das ist natürlich traurig :sad:

      Ich würde den Topf tauchen. Also in einen Kübel stellen und den Topf drin versenken. Bis keine Blasen mehr aufsteigen. Dann ist die Erde "satt".
      Helfen kann zusätzlich ein vorsichtiger Rückschnitt. Im Ernstfall ein Drittel bis die Hälfte einkürzen. Das reduziert die Verdunstungsfläche. Dazu sollte die Pflanze bis zur Erholung nicht bei sommerlichen Temperaturen stehen, sondern moderat und auch nicht in der vollen Sonne.
      Auch möglich wäre durchsichtige Folie, mit der man ein großzügiges Zelt bastelt und den Stern dort einige Tage beherbergt. Das sorgt für Luftfeuchte. Richten sich die Blätter wieder auf, weg mit der Folie.
      Vorsicht bei der Methode: regelmäßiges öffnen der Folie und dadurch lüften, das verhindert Pilzbefall durch Fäulnis.
      Leichter, aber nicht so effizient, wäre natürlich regelmäßiges besprühen mit warmem Wasser.






      let the dawn break to find me where no one can find me