Kroton (Codiaeum variegatum - auch Wunderstrauch genannt) verliert Blätter

    • Kroton (Codiaeum variegatum - auch Wunderstrauch genannt) verliert Blätter

      Seit 1/2 Jahr bin ich Besitzer eines Krotons. Leider verliert der Strauch seit Wochen täglich mehrere Blätter - beim leichten Rütteln meist ein Duzend.
      Der Kroton steht im Wohnzimmer bei konstant ca. 20 Grad direkt am Fenster, ich gieße ihn regelmäßig (ohne Staunässe), dünge ihn, und den Wolllausbefall an den oberen Blättern habe ich behandelt. Alle paar Tage sprühe ich ihn auch ein.
      Aber wenn der Blätterverlust so weiter geht, habe ich bald einen kahlen Kroton :(
      Was mache ich falsch???
      Danke für gute Tipps / Hinweise. Rultus
    • Re: Kroton (Codiaeum variegatum - auch Wunderstrauch genannt) verliert Blätter

      Rultus schrieb:


      Der Kroton steht im Wohnzimmer bei konstant ca. 20 Grad direkt am Fenster, ich gieße ihn regelmäßig (ohne Staunässe), dünge ihn, und den Wolllausbefall an den oberen Blättern habe ich behandelt. Alle paar Tage sprühe ich ihn auch ein.


      pflanzenfreunde.com/codiaeum-wunderstrauch.htm

      Hallo,
      der Kroton sollte ab Oktober/November bis März/April nicht gedüngt werden. Zusätzlich sollte er weniger warm stehen und nicht am Heizkörper = trockene Heizungsluft. Das mag er überhaupt nicht. Ich würde auch den Aspekt Zugluft überprüfen. Es können auch Spinnmilben am Werken sein.
      Auf jeden Fall ist der Kroton mit seinen Standortbedingungen unzufrieden und kränkelt deswegen.
    • Re: Kroton (Codiaeum variegatum - auch Wunderstrauch genannt) verliert Blätter

      Danke für die Hinweise.
      Zugluft kann ich ausschließen. Düngen kann ich einstellen.
      Nachdem der Blattverlust nun auf ein Dutzend Blätter täglich gestiegen ist habe ich mal versucht, die Pflanze umzutopfen. Ohne die Wurzeln zu ruinieren geht das aber schlecht.
      Mir ist aufgefallen dass die Wurzel sehr warm ist - der Kroton steht auf Fußbodenheizung. Ich habe ihn nun etwas höher positioniert, mal sehen ob das nützt. Sonst ist er bald kahl und muss entsorgt warden, dann werde ich mich wohl ganz von Pflanzen im Haus verabschieden.
      Gruss Rultus
    • Re: Kroton (Codiaeum variegatum - auch Wunderstrauch genannt) verliert Blätter

      Rultus schrieb:


      Mir ist aufgefallen dass die Wurzel sehr warm ist - der Kroton steht auf Fußbodenheizung. Ich habe ihn nun etwas höher positioniert, mal sehen ob das nützt. Sonst ist er bald kahl und muss entsorgt warden, dann werde ich mich wohl ganz von Pflanzen im Haus verabschieden.
      Gruss Rultus


      Ok. Damit dürften wir das Bauchweh auch schon haben.
      Der Kroton sollte auf einen Sockel/Möbelstück/was auch immer gestellt werden. Zur Unterstützung mit Wasser gefüllte Gefäße in der Umgebung. Die Wurzeltemperatur muss runter, die Luftfeuchte rauf. Damit müsste sich der Kamerad erholen.
      Ein kleiner Zimmerbrunnen wäre auch noch eine Möglichkeit.
    • Re: Kroton (Codiaeum variegatum - auch Wunderstrauch genannt) verliert Blätter

      Hm. Sockel habe ich gemacht, aber der Blattverlust geht weiter. Inzwischen hat er nur noch halb soviele Blätter wie beim Kauf.
      Die Luftfeuchtigkeit liegt ziemlich konstant bei 32%. Für ein Wohnzimmer ist das angenehm, ich möchte sie nicht deutlich erhöhen.
      Rultus
    • Re: Kroton (Codiaeum variegatum - auch Wunderstrauch genannt) verliert Blätter

      Rultus schrieb:


      Die Luftfeuchtigkeit liegt ziemlich konstant bei 32%. Für ein Wohnzimmer ist das angenehm, ich möchte sie nicht deutlich erhöhen.


      Das ist entschieden zu wenig für so ziemlich alles an Pflanzen :rolleyes:
      In diesem Falle würde ich den Kroton einfach verschenken. Überleben wird er unter den Bedingungen nicht.