Benjamin geht scheinbar ein, Blätter verfärben sich

    • Benjamin geht scheinbar ein, Blätter verfärben sich

      Hallo

      Ich habe ein Problem, mein kleiner Benjamin.
      Habe ihn seit 2 Jahren, wurde nicht größer. Also wurde er in ein größeres Behältnis umgetopft. Doch nun passiert das: Die Blätter verfärben sich bräunlich, einige weisen sowas etwas wie bräunliche Bläschen auf. Der Benjamin steht auf der Fensterbank im Wohnzimmer, bekommt die jetzt (Frühling/Sommer) die Nachmittagssonne ab.
      Was habe ich falsch gemacht?

      Ich stelle mal einige Bilder im Anhang ein....zur Besseren Ansicht....
      Kann man sie ansehen??

      Lg, Kris
      Bilder
      • Forum3.jpg

        2,38 MB, 2.927×2.514, 110 mal angesehen
      • Forum4.jpg

        780,13 kB, 2.125×1.229, 127 mal angesehen
      • Forum2.jpg

        1,8 MB, 2.428×2.390, 127 mal angesehen
    • Re: Benjamin geht scheinbar ein, Blätter verfärben sich

      Kris schrieb:


      Habe ihn seit 2 Jahren, wurde nicht größer. Also wurde er in ein größeres Behältnis umgetopft. Doch nun passiert das: Die Blätter verfärben sich bräunlich, einige weisen sowas etwas wie bräunliche Bläschen auf. Der Benjamin steht auf der Fensterbank im Wohnzimmer, bekommt die jetzt (Frühling/Sommer) die Nachmittagssonne ab.
      Was habe ich falsch gemacht?


      Ah ja :)
      Will eine Pflanze nicht wachsen, dann passt was mit dem Standort und/oder Bedingungen nicht. Ist der Kamerad kühl/dunkel/trocken gestanden?

      Der Ficus hat Sonnenbrand. Sie gehören nicht in die direkte Sonne. Schon lange nicht jetzt, weil überhaupt keine Gewöhnung möglich war. Wechsle den Standort. Viel Licht, aber keine volle Sonne. Dann wächst sich das aus und er wird wieder gesunde Blätter entwickeln.