Blattläuse

    • Blattläuse

      Ich bräuchte mal eure Hilfe oder Tips,

      seit 4 Jahren habe ich zum Überwintern meiner Pflanzen ein Kalthaus. Das bewährt sich super bis im April...... dann kommen die Blattläuse!

      Nun habe ich einen Olivenbaum, der seit 4 Jahren fest im Kalthaus gepflanzt ist und eben dieser hat jetzt Blattläuse.
      In meinem Ärger habe ich jetzt mit Insektizid gespritzt - da jedoch auch unsere Schildkröte bei schlechtem Wetter und nach dem Winterschlaf (also jetzt) sich dort aufhält ist das natürlich nicht schlau!

      Was kann ich sonst noch machen? Olivenbäume sollen ja nicht so empfindlich sein.... was ist falsch im Kalthaus??

      Ich danke euch herzlich für eine Antwort....
      Gruessli Teen ?(
    • Hallo.. Blattläuse tauchen immer im Frühjahr auf. Gerne in Kombination mit Ameisen. Das ist eine temporäre Geschichte, die hört nach einigen Wochen auch wieder auf. Chemie braucht es also nicht. Man kann mit den Finger die Läuse abstreifen, man kann sie mit einem harten Strahl Wasser auch abschiessen. Das tut der Schlidkröte und sonstigen Bewohnern gut und schadet nur den Läusen.. Nur so am Rande......viele Kübelpflanzen haben das ganze Jahr über Besuch von Spinnmilben, nur können die im Freiland unter günstigen Bedingungen für die Pflanzen keinen Schaden anrichten und bleiben unbemerkt. Erst im Winterquartier gehts los mit sichtbaren Schäden. Es gibt damit immer Bewohner an Pflanzen. Ein normales Aufkommen kann geduldet werden und muss nicht chemisch vernichtet werden. In Richtung Sommer sind die Läuse weg, einfach so. :rolleyes: