Tipps und Tricks für ein Neuling

    • Tipps und Tricks für ein Neuling

      Hallo liebe Pflanzenfreunde,
      ich würde gerne eine Pflanzenfreundin werden und bin mit meiner Familie in ein Haus mit Garten umgezogen. Wir wollen nicht ewig hier bleiben, aber mir tuen hier manche Pflanzen leid und ich würde gerne rausfinden, ob da noch was zu machen ist. Erst mal besitzt der Garten 11!!! Tannen und um jede Tanne/Tuja/Fichte ist ein Kirschlorbeer gepflanzt. Dazu sage ich nicht viel, wir wollen wie gesagt nicht ewig hier bleiben....nicht mein Ding...
      Aber es gibt zwei riesige Haselsträucher, bei denen ich mich erinnern kann, dass man sie nicht einfach in der Höhe von nem Meter kürzt, aber das ist hier getan worden. Die drei Forsythien sehen bescheiden aus und ein Strauch erkenne ich nicht und die Ligusterhecke sieht, naja, sch**** aus. Und dann gibt es noch ein krummen Rhododendron ;(
      Vielleicht hat eine/r hier Lust mir was zu den einzelnen Sträuchern/Hecken zu erklären, was ich tun kann oder einfach lassen sollte ^^
      Freue mich von euch zu hören.
      Viele Grüße
      Ariela
      Bilder
      • Forsythie 1.jpg

        527,4 kB, 689×1.224, 89 mal angesehen
      • Forsythie 2.jpg

        564,16 kB, 1.224×689, 85 mal angesehen
      • Forsythie nah.jpg

        516,03 kB, 689×1.224, 80 mal angesehen
      • Forsythie.jpg

        459,04 kB, 689×1.224, 82 mal angesehen
      • Hasel.jpg

        483,98 kB, 689×1.224, 81 mal angesehen
      • Ligusterhecke.jpg

        629,96 kB, 689×1.224, 82 mal angesehen
      • Rhododendron​.jpg

        548,14 kB, 1.224×689, 89 mal angesehen
      • weißnichtwas.jpg

        638,58 kB, 689×1.224, 84 mal angesehen