Rosenstock Frostschaden und jetzt keine Blätter mehr

    • Rosenstock Frostschaden und jetzt keine Blätter mehr

      Hallo zusammen,
      ich bin da neu im Forum aber kein Gartenprofi, und mir waren die Antworten hier sympathisch, deshalb habe ich mich hier angemeldet.

      Folgendes Problem: Hier im Ferienhaus auf 1400m über Meer betreue ich ein Chalet. Dort hat es 2 Rosenstöcke, je an einer Ecke zum Haus. Einer ist schon 7 Jahre alt, der ander bloss 2 Jahre. Dieses Jahr gab es im Mai einen starken Frost und der Schnee blieb lange sitzen. Dem enstprechend sahen die Rosenstöcke aus: beim alten 2 dicke Hauptäste offenbar total abgestorben beim neuen zahlreiche kleinere. Ich habe dann fast nichts mehr nachgeschnitten. es bildeten sich noch etliche Triebe mit Blättern, die jedoch voll mit Blattläusen waren. Ich benutzte deshalb Gesal Roseninsektizid. Innerhalb von einer Woche (ich war nicht da) vielen beim alten Stock alle Blätter ab, sieht total ausgestorben aus jetzt, beim neuen haben sich bloss noch 2 kleine Ästchen gehalten mit 4 bis 5 Blättern dran. Kann es sein, dass ich zuviel gespritzt habe?
      danke für eure Meinung und Tipps, was ich jetzt machen soll? 8|