Amaryllis bzw. Ritterstern

    • Amaryllis bzw. Ritterstern

      Ein Kleiner Hinweis an alle, die sich zum ersten mal eine Amaryllis zulegten.
      Es ist Herbst und darauf folgt bekanntlich der Winter. Die Amaryllis hält auch Winterschlaf. Ich stelle meine jedes Jahr im Oktober an einen kühlen dunklen Platz. Optimal ist ein frostfreier Keller. Zuvor wird das Gießen eingestellt. Also erst wenn die Erde trocken ist, schlafen schicken. Sollten die Blätter noch grün sein, nicht schlimm, sie vertrocknen dann von allein.
      Hat man keinen dunklen aber kühlen Platz zur Verfügung, kann man die Pflanze/n auch mit einem lichtdichten Behälter (z.Bsp. einen Pappkarton) abdecken. in der größten Not erfüllen auch mehrere Lagen Zeitungspapier diesen Zweck.
      Bis zum Frühjahr lasse ich meine Amaryllen in Ruhe schlafen. :sleeping:
    • Kühlschrank? Das ist ja eine prima Alternative, auf die ich nie gekommen wär ;) Es ist aber nicht der gleiche, in dem du Lebensmittel aufbewahrst? Mal abgesehen von der Hygiene, würde da nicht das Öffnen der Tür (dann geht ja das Licht an) die Winterruhe stören?
      Beim Vorschlag des Kellers als optimalen Standort, vergaß ich, dass dort mancherorts Heizungsrohre ect. lang gehen. Dann ist der Keller durch die Raumwärme natürlich nicht geeignet.