Calathea lässt Blätter hängen und knickt Abends nicht mehr hoch

    • Calathea lässt Blätter hängen und knickt Abends nicht mehr hoch

      Hallo,
      ich bin neu hier und brauche eure Hilfe bezüglich meiner Calathea.


      Ich habe sie jetzt ein paar Monate und am Anfang war alles gut.
      Sie steht ca. 1 1/2m von einem Fenster und einer Heizung, nicht in der direkten Sonne (dunkel ist es aber auch nicht).


      Jetzt hängen seit ca. 3 Wochen teilweise die Blätter runter. Nicht mit dem ganzen Stiel, sondern über dem Gelenk.
      Da ich zuerst den Verdacht hatte, dass sie Spinnmilben hat, habe ich sie
      mit einem pflanzlichen Mittel behandelt, was auch den Tag danach so
      schien, also würde es helfen und die Blätter gingen hoch.
      Abends knicken die Gelenke sich allerdings gar nicht mehr und sie bleibt
      quasi im aktuellen Zustand. Nur ein Müh besser (so wie sie eigentlich
      am Tag aussehen soll :D).


      Ich habe schon überlegt sie mal umzutopfen, da sie unten ein wenig wurzelt und vielleicht am Ballen zu nass geworden ist....

      [Blockierte Grafik: http://up.picr.de/31909936jc.jpg]

      Ich hoffe ihr könnt mir helfen,
      Liebe Grüße
    • Wird mit dem Fenster gelüftet? Winterkälte ist nicht gut.
      Wärmt der Heizkörper bis zur Pflanze?

      Ich würde die Pflanze aktuell näher ans Fenster stellen (die Lichtqualität ist noch nicht so berauschend) und für eine höhere Luftfeuchte sorgen. Den Übertopf in eine Schale stellen und die mit deutlich warmem Wasser befüllen. Das dampft dann leise vor sich hin und entschärft die trockene Heizungsluft. Das sollte dann mehrmals am Tag sogemacht werden.
      Es hilft auch länger, als das durch (warmes) besprühen einen Effekt hat.
      Wie gesagt, Kälte ist nicht gut. Wird gelüftet, dann bitte alles an anfälligen Pflanzen für die Zeit wegräumen. Es kann durchaus sein, dass sie die Flügel auch deswegen hängen lässt.
      Im Moment würde ich nicht umtopfen. Das wäre nur zusätzlicher Stress.
      Viel Erfolg.