Mediocalcar decoratum

    • Mediocalcar decoratum

      Botanischer Name:Mediocalcar decoratum

      Synonyme:Mir sind keine bekannt.

      Standort:recht schattig, halbschattig auch sehr gut geeignet; eine gute Luftumwälzung sollte vorhanden sein!

      Substrat:sowohl aufgebunden, als auch getopft kultivierbar; bei der getopften Kultivierung wird feine Rinde bevorzugt

      Temperatur:ganzjährig im temperierten Bereich (um 20°C)

      Gießverhalten:Vorsicht mit Gießen! Bei zu feuchter Kultivierung/ Staunässe Verlust der Wurzeln bis Verlust der gesamten Pflanze möglich! Im Winter etwas weniger gießen, da dann etwas empfindlicher gegenüber Wasser

      Blätter:sympodialer Wuchs; Blätter sind fleischig und etwa 1cm lang

      Blüten:orangefarbene glockenähnliche Blüte; steht oft einzeln

      Blütezeit:mehrmals im Jahr möglich; Hauptblütezeit im November - März

      natürliches Vorkommen:Neuguinea und Nebeninseln; epiphytisch in Tropen- und Nebelwälder

      Duft:?

      weitere Besonderheiten:kleine, bis zu 15cm große Orchidee, deren Triebe sich verzwei




      Und hier noch mein Mediocalcar decoratum, das ich erst seit kurzem besitze:



      Es soll schon blühstark sein.

      Ich halte euch aber auf dem Laufenden, wie sich das Kleine entwickelt. :)




      Viele Grüße,
      Marcel