Blaetter werden mittig braun

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Blaetter werden mittig braun

      Habe seit geraumer Zeit immer wieder Blaetter, die mittig braun bis schwarz werden. Betrifft Phalaenopsis, Coelogyne, Cattleya, Eria. Nicht alle Pflanzen und an vielen Pflanzen nur einige Blaetter. Einige Blaetter faulen ab (die dickeren), einige scheint das nicht zu stoeren und die Spitze ist weiter hin gruen. Wasser auf den Blaettern oder zu starke Sonneneinstrahlung kann ausgeschlossen werden.
      Bilder
      • Cattleya.jpg

        176,16 kB, 756×1.008, 134 mal angesehen
      • Coelogyne1.jpg

        155,22 kB, 1.008×756, 146 mal angesehen
      • Coelogyne2.jpg

        147,11 kB, 756×1.008, 124 mal angesehen
      • Phalaenopsis.jpg

        198,11 kB, 1.008×756, 216 mal angesehen
    • Hallo!

      Ohje, dass sieht böse aus. Das schaut sehr stark nach Pilz- oder Bakterieninfektion aus.
      Dafür gibt es eine ganz einfache und schnell wirkende Hilfe. Fungizide oder Kupfer, besser gesagt Kupferlösungen, man kann auch die entsprechenden Stellen wegschneiden. Ich bin davon aber nicht wirklich überzeugt.

      Kupfer ist in den meisten gängigsten kommerziellen Mitteln (für Pflanzen) gegen Pilz- und Bakterienkrankheiten enthalten. Als billige Alternative dazu kannst du auch direkt Kupfersulfat in der Apotheke kaufen und im Sprühwasser lösen. Für Menschen etwas gesundheitsschädlich und nicht unbedenklich für die Umwelt, einfach deshalb weil es toxisch für Mikroorganismen ist, also bitte nur auf die Pflanzen sprühen und Reste nicht einfach in die nächste Wiese schütten. Die Lösung ist stabil.

      Die Pflanze nimmt das Kupfer auf und lagert es im Gewebe ab. Dort bleibt es auch. Die Mikroorganismen die sich darüber hermachen nehmen auch das Kupfer auf und sterben ab.

      Hier mal eine andere Quelle für Black Rot. (in Englisch)
      Die Seite gefällt mir am besten: Orchideenbefall

      Viel Erfolg.

      gez. Hauzi
      Ich kultiviere einen Großteil meiner Orchideen mit SGK.

      gez. Hauzi