Gartenteich

    • Hallo meine lieben Pflanzenfreunde.
      Meine bessere Hälfte wünscht sich bereits seit längerem einen Teich mit Fischen. Ich habe das immer verneint, da wir eine Katze haben und die im Garten rumstreift. Aber das was einmal, jetzt ist es nicht mehr der Fall. Stattdessen sind wir katzenlos, dank eines unbekannten Autofahrers. Bei uns in der Gegend gibt es grundsätzlich wenig Katzen, alles eher Hundeliebhaber. Also fehlt mir mein Hauptargument und wir werden uns einen Teich mit Fischen anschaffen müssen. Falls einer einen bereits hat. Worauf sollte man dabei achten? Ich denke so ein Netzt gegen Vögel und fremde Katzen ist ein Muss? Wollen den Teich etwa 2 auf 3 Meter machen. So viel Platz haben wir dafür.
    • Da kann ich meinem Vorredner bzw. dem Post über mir nur zustimmen. Mal schnell einen Teich bauen und Fische einsetzen ist nicht. Man sollte sehr viele Faktoren in dieses Vorhaben miteinbeziehen damit das Projekt erfolgreich ist. Leider beachten das viele Teichbesitzer nicht und die Fische sterben. Aus diesen Gründen würde ich dir auch davon abraten. Anscheinend möchtest du nicht wirklich einen Teich haben und würdest das nur notgedrungen für deine Frau bzw. Partnerin machen. Zumindest keinen Teich mit Fische darin. Ansonsten würde ich dir zu einer Wanne raten, die man in jedem Baumarkt finden kann. Die haben meist so Standardgrößen von 3 auf 3 Metern.
    • Das mit der Größe vom Teich stimmt schon. Bei sowas musst du echt aufpassen. Schließlich geht es dann um das Wohlergehen deiner Fische. Sagen können sie dir ja nicht, ob irgendwas nicht passt. Ein paar mehr Infos brauchst du auf jeden Fall noch. Ein Netz würde ich später auf jeden Fall drüber spannen. Für Vögel sind die Fische ja auch nicht uninteressant. Außerdem musst du dir noch eine gute Teichpumpe zulegen, die entscheidet letztendlich auch über Leben und Tod deiner Fische. Bei teichka.de/teichpumpe/mit-filter/ gibt es dazu einen guten Artikel mit vielen Infos zu dem Thema. Den solltest du dir auf jeden Fall noch durchlesen!