beschneites Weihnachtsbäumchen

    • beschneites Weihnachtsbäumchen

      Hallo zusammen,
      vielleicht weiß jemand Rat?! Ich habe vor Weihnachten ein sog. "beschneites Weihnachtsbäumchen" (Zuckerhutfichte, in luftige Erde eingesetzt) geschenkt bekommen. Seit Monaten steht der Kleine auf dem Balkon, ist so schön wie eh und je und trotzt allen Widrigkeiten wie Sturm, Regen, Hagel usw. Wie gehe ich jetzt weiter mit ihm um? Einen Garten habe ich nicht. Zwischen Frühlings- und Sommerdeko und -blumen passt das nicht so ganz. Hat jemend eine bessere Idee? Auf keinen Fall möchte den Kleinen weg geben geschweige denn wegtun - er ist mir richtig ans Herz gewachsen... :blush:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mogli ()

    • Schade das keiner Rat hatte! Hoffe, dass du dich dennoch zurechtgefunden hasst mit dem Bäumchen ;)
      Kann da jetzt auch nicht viel zu sagen, weil ich schon seit Jahren keinen echten Weihnachtsbaum an Weihnachten habe, sondern einen künstlichen! Weiß auch nicht, ist bei mir einfach Einstellungssache...

      Was hältst du denn von einem künstlichen Weihnachtsbaum?