Schimmel beim vermehren

    • Schimmel beim vermehren

      Hallo zusammen.
      Ich bin anfänger im bereich zucht bzw vermehren von Pflanzen.
      Letzte Woche Sonntag habe ich in einem Minigewächshaus 4 Setzlinge eingepflanz.
      Ich habe jeden Tag den Deckel angehoben zum lüften und Trotzdem hat sich dort Schimmel gebildet.
      Seht euch mal die Bilder an. Was habe ich falsch gemacht und sind die sachen noch zu retten?
      LG

    • Das ist momentan noch nicht schlimm.
      Deckel weglassen, die Luftfeuchte fällt und damit stirbt der Pilz.
      Die Töpfe abwischen. Auf den Pflanzen selber ist ja wohl noch kein Befall.
      Für die Zukunft: Es muss immer eine Zirkulation geben. Niemals komplett zudecken, grade nach dem giessen nicht.
      Es lassen sich Löcher in den Deckel stechen, oder aber man legt Trennstücke auf den Gefäßrand und darauf den Deckel, damit Luft in den Bereich strömen kann.
      Der Schimmel müsste/dürfte in 1 oder 2 Tagen Geschichte sein :)