Zum Mädesüss

    • Zum Mädesüss

      Hallo alle zusammen ^^ hoffe ihr hattet ein schönes Pfingsten!
      Bin ganz frisch im Forum, mitte 30 und mache viel in Richtung regionales Pflanzengut kennenlernen,
      verarbeiten und weitergeben.
      Nun seit ich 18 bin setze ich immer mal wieder mit freunden zusammen einen Gärballon Met an.
      Leider gehen meine Vorräte an Mädesüss/Spierkraut zur neige und mein Händler des Vertrauens hat ebenfalls
      Zu gemacht. Bestellen mag ich nicht da mir zu Ohren kam man würde dieses mir Essenzielle Kräuterchen auch
      hier (Sachsen/Freiberg) finden können. :sun:

      So hab ich mich etwas begoogelt und bin los ins Felde.
      Leider stimmen meine „Findlinge“ nicht gänzlich mit den Bildern von gross Google
      überein.
      Somit wäre ich jedem jeder hier zu dank verpflichtet der einmal über die anhänge fliegt und
      mit seiner Pflanzenkenntniss mir etwas aushelfen könnte. Falls du aus der Region bist auch auf einen Met eingeladen bist :D
      Viel n dank fürs schauen
      Ich bin gespannt

    • Mädesüß kannst du auch gut mit der Nase finden, es duftet nach Honig, Vanille und Bittermandel.
      Die im Spätsommer gesammelten Blüten sind am besten für deine Verwendung. Der herbe Geschmack ist dann nicht mehr vorhanden. Somit passen sie auch sehr gut zu Süßspeisen, Schlagsahne, Obstsalat und Wein.
      Hier noch einen Link woran du noch das Mädesüß erkennen kannst wildkrautfee.de/?p=209
      LG Lena