Farn Vermehren

    • Farn Vermehren

      Hallo,

      Ich war vor einigen Tagen in einem Botanischen Garten und einer der Mitarbeiter hat mir erlaubt, von einem der Farne ein paar Brutknöllchen mitzunehmen und er sagte, wenn ich die einfach auf feuchte Erde lege, kommt da nen neuer Farn raus.
      Zuvor habe ich mich noch kurz im Internet informiert, denn da ich nur einen Balkon habe, wollte ich sichergehen bzgl. Standort und Temperatur alles richtig zu machen. Um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, habe ich ein Mini-Treibhaus Improvisiert dass ich aber zwischendurch öffne, damit es nicht Schimmelt. Außerdem habe ich um die Verbreitung von Schimmel, Moos usw. zu verhindern, eine dünne Schicht Sand auf die Erde gestreut (die Methode hat sich bereits Bein Anzüchten anderer Pflanzen bewährt). Die Brutknöllchen habe ich ein paar Millimeter in die Erde gesteckt, damit Sie auch feucht bleiben und nicht herumrollen.
      So, nun zur Eigentlichen Frage: Im Internet habe ich gelesen, dass man durch Brutknöllchen Standartmässig ein Stück des Wedels mit auf den Boden legt und nicht das Brutknöllchen abmacht, so wie ich es getan habe. Habe ich so überhaupt eine Chance? Hat jemand dass schonmal so versucht?
      Über ein paar Ratschläge würde ich mich sehr freuen.