Pachyphytum oviferum dunkle Stellen

    • Pachyphytum oviferum dunkle Stellen

      Hallo Leute!

      Hier seht ihr mein kleines Pachyphytum. Es hat schon viel gelitten, wie auch unschwer erkennbar ist. Ich hatte eine fürchterliche Thripseepidemie, die ich mir eingefangen hab, als ich eine Monstera aus dem Müll retten wollte. Die hatte das, und die verdammten Viecher sind auf fast alle meine Pflanzen gegangen.
      Als ich die braunen Stellen an dem kleinen Pachyphytum entdeckt habe, wollte ich es wegschmeißen (ich war nervlich echt am Ende mit den Thripsen), und hab es zu anderen Sachen gepackt, die weg sollten - daher die beschädigte Bereifung. Ich hab es dann doch nicht übers Herz gebracht.
      Das Pflänzchen sieht aber allgemein nicht so gut aus, und speziell diese Stellen machen mir Sorgen. Was sagt ihr dazu? Ich möchte, dass das Pachyphytum glücklich und gesund ist!
      Die Stellen wachsen übrigens mit. Ich habe ein Foto vor ein paar Monaten gemacht, wo man das im Vergleich sieht, aber die Datei ist zu groß.

      • Danke im Voraus! :)
      Bilder
      • 20200507_110836.jpg

        1,02 MB, 2.448×3.264, 13 mal angesehen