Pflanzen sind befallen - Wer kann helfen?

    • Pflanzen sind befallen - Wer kann helfen?

      Hallo,
      wir haben seit letztem Jahr eine gemischte Hecke gepflanzt und ich habe in den letzten Tagen einen Befall mit Schädlingen festgestellt.

      Zuerst war nur eine Pflanze betroffen, aber jetzt weiter es sich langsam auch auf die anderen Pflanzen aus...

      Kann mir jemand sagen, was das für Schädlinge sind und wie ich meine Pflanzen retten kann?
      Bilder
      • 4731F61B-405F-4043-8843-BACC7F429008.jpeg

        2,19 MB, 3.024×4.032, 24 mal angesehen
      • FD193AF5-134E-4DFA-A080-FDD7028DF101.jpeg

        1,89 MB, 3.024×4.032, 29 mal angesehen
      • B9DED4CE-B49D-4AC2-93DA-D370238B9960.jpeg

        1,85 MB, 4.032×3.024, 28 mal angesehen
      • BE49D1E3-6586-43CD-92EE-0996CF057C0E.jpeg

        2 MB, 4.032×3.024, 31 mal angesehen
    • Das ist ein normaler Lausbefall passend zur Jahreszeit. Wird jedes Jahr vorkommen.
      Die lustigen Tierchen mit den roten Streifen, das sind Larven vom Marienkäfer. Also Nützlinge.

      Damit wären wir auch schon beim Problem. Chemisch kann man natürlich in den Krieg ziehen, zerstört damit aber auch alles an Nützlingen. Alle Läuse kriegt man nie weg und wie gesagt, nächste Saison kommen sie wieder.

      Ich würde mit dünnen Handschuhen die schlimmsten Stellen abstreifen und sonst alles so lassen. Den Krieg gewinnt man nicht.

      Manche Pflanzen haben regelmäßig einen stärkeren Befall und überleben das trotzdem.
      Einen solche Lauspopulation ist in ein paar Wochen weg. Man findet sie nur aktuell in der Menge. Saisonales Auftreten. Kein Grund zur Panik.