Kleine schwarze Punkte an Blatt Unterseite

    • Kleine schwarze Punkte an Blatt Unterseite

      Hallo Zusammen,

      seit einigen Tagen habe ich schwarze Punkte unter den Blättern bemerkt. An der Pflanze wurde nichts verändert, Standort usw. ist alles gleich geblieben.
      anfangs dachte ich es sind vielleicht Läuse, aber dafür sind doch die Punkte viel zu klein und keine Beinchen zu erkennen. Wäre sehr dankbar um Hilfe.

      vG
      Nicole
      Bilder
      • DFE98C38-C2B8-4D3C-8AB2-E93AB604547F.jpeg

        1,99 MB, 3.024×4.032, 2.505 mal angesehen
      • D3FD970A-ADC7-4102-A6FC-7CE8022C900E.jpeg

        1,93 MB, 3.024×4.032, 3.383 mal angesehen
    • Die weissen Bereiche auf den Blättern sehen in natura wie aus? Ist das ein Belag? Oder fehlt nur das Blattgrün? Sien die Blätter da dünner?

      Ich bilde mir ein, dass ich verschiedentlich Läuse erkennen kann. Nicht viele, aber einige. Das erklärt aber noch nicht das ganze Schadbild.

      Geht ein Foto mit Zoom? Bitte genau beschreiben wie was und dann schauen wir weiter.
    • Könnten es vielleicht auch Eier sein? Von so Trauerfliegen oder so? Also in natura sind alle Blätter ganz grün. Die Punkte scheinen sich nie zu bewegen. Die Blätter werden an einigen Stellen dünner und die Blätter haben vertrocknete Stellen. Ich bekomme leider keine besseren Bilder hin. Es sind auch andere Pflanzen befallen und die Pflanzen stehen nicht nebeneinander.
    • Das gefällt mir gar nicht.

      Wann hat das angefangen? Neues Pflanzsubstrat vielleicht?
      Ich kanns nicht identifizieren, muss aber irgendwie an eine Bakteriose oder Virose denken. Die tierischen Bewohner (die dunklen Kügelchen können Kot sein) können das eingeschleppt haben.

      Ich würde alle befallenen Blätter abschneiden, die Umgebung mit Spiritus oder sowas feucht wischen und die kranken Pflanzen von den gesunden trennen. Wenn das nicht aufhört, dann entsorgen. Nicht in den Biomüll. Am besten verbrennen.
    • Hi,

      mein Efeu sah genauso aus und hatte Thripse. Fiese kleine Dinger, die kaum zu sehen sind. Die schwarzen Punkte sind die Hinterlassenschaften. Evtl. entdeckst du sie, wenn du nochmal ganz genau schaust. Auf der Erde können auch die Larven sein, die sind fast durchsichtig. Dusche die Pflanze ordentlich ab (dann verschwinden auch die Punkte). Dann solltest du die Pflanze behandeln. Du kannst es mit einem Hausmittel probieren: mit einem Gemisch aus Wasser etwas Öl und Spülmittel einsprühen. Alternativ kannst du natürlich auch zu einem chemischen Mittel greifen.

      Ideal wäre es auch die Pflanze von anderen Pflanzen zu trennen.

      Ich hoffe das hilft dir weiter :)
      Liebe Grüße ‍♀️
    • Hallo Silvan! Konntest du das Problem lösen?

      Meine Pflanzen haben auch so einen Befall! Ich versuche grade herauszufinden, was das ist.

      Etwas, das wie diese Thripse aussieht, kann ich bei mir nirgends entdecken. Nur die Blätter werden so trocken und welk und bekommen dann diese schwarzen Pünktchen