Welches Tier gräbt die Wurzeln aus

    • Welches Tier gräbt die Wurzeln aus

      Frohes Neues, :thumbup:

      Hallo liebe Garten Freunde,
      Ich bin auf der Suche nach einem Tier, das mir Nacht für Nacht die Wurzeln ausgräbt . Aber nur in der Topfpflanze Dipladenia. Daneben steht noch der Oleander und Erdbeere. Ich muss dazu sagen, das die Pflanzen in der Garage stehen, und die Türen zu sind. Die Erde ist immer aus dem Topf geworfen. Wenn ich reinkommen läuft, krabbelt irgend etwas weg. Der Lichtschalter ist leider innen. Und die Fallen bringen auch nix.

      Ich versuche es jetzt mit Kaninchendraht, mal sehen.
      Vielleicht kenn wer das Tier. Und Abhilfe . :)

      Lg
    • Den Oleander kann man wahrscheinlich nicht mehr umgraben, der hat mit der Zeit so ein dichtes Wurzelwerk, da kommt man mit nix mehr rein.

      Möglich, dass die Dipladenia tierische Besucher hat, also Engerlinge oder sowas und der nächtliche Besucher die haben will. Auch wenn es jetzt Winter ist, vielleicht residiert dort ein Tier im oberen Bereich? Siebenschläfer oder sowas?

      Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Dipladenia austopfen, Wurzeln auswaschen und schauen was sich findet. Neu topfen. Pflanze an einen anderen Ort stellen. Wildtierkamera aufstellen und nach dem Besucher forschen. Lockfutter hinstellen und so den Mitbewohner ablenken von der Wühlerei.

      Falls sich da was findet und das auch noch unter Naturschutz steht, oder sowieso harmlos ist, bitte nicht zum Gegenschlag ausholen. Muss nicht sein. Der Naturschutz oder Tierschutz hilft da weiter. Ohne Tote ;)