Apfelbäumchen: braune Blattränder

    • Apfelbäumchen: braune Blattränder

      Hallo Pflanzenfreunde,

      ich habe 6 kleine Apfelbäumchen aus den Samen angepflanzt.
      Am anfang sah alles gut aus aber jetzt fangen sie an braune Blattränder zu bekommen... Hat jemand eine Idee, was das verursachen kann?

      Die sind sehr nah am Fenster und die bekommen keine direkte Sonne. Sie wurden nicht gedüngt. Die Feuchtigkeit liegt zwischen 50-60%. Die Temperatur liegt zwischen 18-21 Grad. Sie werden mit gefiltertem Wasser gegoßen (Brita Filter).

      Danke!
      Bilder
      • 2D00BED6-8677-4967-B0FA-4FE90A802E8A.jpeg

        90,92 kB, 640×480, 43 mal angesehen
      • AD0A814A-F0D6-455F-8AB2-4BCE7B2C62E1.jpeg

        89,78 kB, 640×480, 43 mal angesehen
      • C91036A4-9D3B-4B30-A2DB-8EA203D5622F.jpeg

        102,54 kB, 640×480, 38 mal angesehen
      • E17DE8AB-B804-4FDC-B480-CF3F00FC27E7.jpeg

        74,72 kB, 640×480, 38 mal angesehen
      • 8732C9A4-3F1C-470B-9659-73D8DB9B7BDD.jpeg

        177,55 kB, 640×480, 51 mal angesehen
      • 5E82EE86-CEE6-49A4-A52C-25F08800DE9F.jpeg

        108,64 kB, 640×480, 40 mal angesehen
    • Ich würde mir wegen dem Laub jetzt keinen Kopf machen. Ein Apfel ist nicht immergrün und sollte das Laub abwerfen.

      Die Jungpflanzen sollten langsam in den Winter gehen, sonst werden sie weich. Sie müssen im Winter kühl oder sogar kalt stehen, sonst entwickeln sie Anfälligkeiten aufgrund mangelnder Abhärtung.

      Auch ganz wichtig, grade im Winter, giessen. Die Pflanzen sind nicht tot, sie leben nur still. Geht das Wasser aus, dann wars das.

      Ich würde sie, sollte im Haus/in der Wohnung kein Kaltraum zu finden sein, in eine wie auch immer geartete Thermoschachtel stellen und an eine geschützte Stelle draussen deponieren. Das muss aber nicht schlagartig passieren. Von gut gewärmt zu frostig kalt ist kontraproduktiv. Sie stückweise mit den Temperaturen runterfahren, das sollte das Ziel sein.
    • Schon. Die Pflanzen draussen müssen auch durch die Kälte.

      Weil es noch echte Jungpflanzen sind und sich jederzeit ein Ausfall einstellen kann, hätte ich sie frostfrei überwintert. Das kann dann auch in der Garage am Fenster sein. Oder im Keller am Fenster. Oder in Stroh eingepackt an der Südseite. Irgendwie halt über 0 Grad nach Eingewöhnung.

      Stehen sie zu warm, dann gehen sie nicht ernsthaft in Ruhe. Das brauchen sie aber für die neue Saison.