Hilfe Syngonie stirbt

    • Hilfe Syngonie stirbt

      Hallo ihr Lieben,

      ich brauche wirklich dringend eure Hilfe X/ Ich habe vor 4 Wochen meine Syngonium red Spot in Pon und einen Lechuza Topf umgetopft. Sie steht in einem Gewächshaus mit Luftbefeuchter. Seitdem hat sie auch ein neues Blatt bekommen. Ich habe bei einer Kontrolle gesehen, dass zwei kleine, lange Wurzeln Kontakt mit dem Wasserreservoir hatten und faulig waren. Ich habe die kleinen, fauligen Anteile entfernt und sie erstmal "trocken" gestellt. Nun haben plötzlich die ältesten 3 Blätter eine fahle Farbe bekommen. Daher habe ich die Wurzeln nochmal kontrolliert und die Fäulnis ist fortgeschritten und die 3 alten Blätter hatten heftige, schwarze Stellen (Foto) Ich habe bis ins gesunde Gewebe alles faule an den Wurzeln entfernt und die Pflanze in Moos gestellt, damit sie neu wurzelt. Auch die 3 Blätter habe ich entfernt

      Was fehlt meiner Pflanze plötzlich? In der direkten Nachbarschaft stehen mehr Pflanzen, die prächtig wachsen.
      Bilder
      • 20210110_160045.jpg

        2,63 MB, 4.608×3.456, 22 mal angesehen