Blutblume (?) überwintert und abwann wieder hell aufstellen

    • Blutblume (?) überwintert und abwann wieder hell aufstellen

      Hallöchen
      ich habe mir gerade meine Blutblumen (als solche habe ich sie mal geschenkt bekommen :) ) im Winterlager (Keller) betrachtet. Die stehen dort zwischen 10 - 15°C und eher trocken. Jetzt kommt ein Austrieb, scheinbar Blätter und Blüten?. Ich habe die Pflanzen mittlerweile ca. 4 Jahre, ein Mal hatte ich eine Zufallsblüte. Letztes Jahr sahen die auch so aus und dann habe ich die Pflanze ins Licht geäumt und alles wurde zu Blättern, keine Blüten :( . Was mache ich falsch? Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen könnte, die schöne Pflanze zum Blühen zu bringen.
      Liebe Grüße, Sabine

    • Ich hab jetzt auch erst mal quergelesen und nix gefunden, bei dem gesagt wird, die Blüten werden übern Winter angelegt.

      Ich würde nach Bedarf umtopfen, sie sowieso heller stellen und Stück für Stück anfangen zu giessen. Zusätzlich, wenn nicht umgetopft wird, dezent bei einer milden Substratfeuchte auch dezent düngen.

      Möglich, dass das letztjährige Hochfahren nicht so wirklich gepasst hat. Oder aber nicht genug Substanz im Substrat vorhanden war.

      Auf jeden Fall sollte im jetzigen Zustand gegossen werden. Nicht mit Schwung alles auf einmal, sondern wirklich dezent ihrem Wuchs folgend.