Stirbt meine Monstera Variegata?

    • Stirbt meine Monstera Variegata?

      Hallo,

      Ich bin neu hier und habe ein dringendes Anliegen. Ich habe mir im März (ca.der 26.) für viel Geld eine paschierte Monstera Variegata gekauft.Leider wird jedes Blatt braun.Jetzt habe ich natürlich Angst das sie stirbt.Sie steht an einem hellen Ort aber nicht direkt der Sonne ausgesetzt.Zudwm wird sie nur alle 2 Wochen mäßig mit lauwarmen Wasser gegossen und die Blätter werden auch ab und an besprüht mit lauwarmen Wasser .Hier ein paar Bilder.Es wird von Tag zu Tag schlimmer.Bzw das Braune breitet sich aus.
      Bilder
      • 20210423_015440.jpg

        1,41 MB, 1.908×4.032, 21 mal angesehen
      • 20210423_015450.jpg

        1,42 MB, 1.908×4.032, 14 mal angesehen
      • 20210423_015426.jpg

        1,62 MB, 1.908×4.032, 17 mal angesehen
      • 20210423_015415.jpg

        1,34 MB, 1.908×4.032, 17 mal angesehen
      • 20210423_015339.jpg

        1,26 MB, 1.908×4.032, 16 mal angesehen
      • 20210418_210013.jpg

        1,67 MB, 1.908×4.032, 17 mal angesehen
      • 20210418_210030.jpg

        2,29 MB, 4.032×1.908, 20 mal angesehen
      • 20210418_210007.jpg

        1,11 MB, 1.908×4.032, 13 mal angesehen
      • 20210418_205955.jpg

        1,26 MB, 1.908×4.032, 14 mal angesehen
      • 20210418_205910.jpg

        1 MB, 1.908×4.032, 13 mal angesehen
      • 20210418_205947.jpg

        1,49 MB, 1.908×4.032, 15 mal angesehen
      • 20210418_205926.jpg

        1,13 MB, 1.908×4.032, 15 mal angesehen
    • Hallo und willkommen.
      Warum giesst du sie denn nur so wenig?
      Leider kann man bei Pflanzen keinen Gießplan einhalten, man kommt sehr viel besser, wenn man seine Pflanze beobachtet und immer mal nachsieht, ob sie Wasser benötigt. Aber zwei Wochen sind einfsch zuviel und ich vermute hier mal ganz stark, daß sie komplett ausgetrocknet ist und Pflanzen sollten im Herzen des Tofpes immer leicht feucht bleiben.
      Solltest du es noch nicht gemacht haben, bitte einmal kräftig giessen. Die Luftfeuchtigkeit wird hier bestimmt auch fehlen. Also ich rate dir, deine Pflanze zu gießen, wenn die ersten 3 bis 5 cm der Oberfläche des Subtrates komplett ausgetrocknet sind, darunter man jedoch noch eine leichte Feuchtigkeit fühlt. Das ist immer ein guter Rhythmus. Wenn es jetzt wieder wärmer wird, trocknet sie noch schneller aus.
      Ich hoffe, sie erholt sich wieder schnell.
      Ach ja, und jetzt bitte nicht übergießen, einmal kräftig mit Wassern, bis das Wasser unten aus dem Topf plätschert, dann ist sie gut versorgt. Vielleicht auch nur mit kalkfreiem Wasser besprühen, hier emfpielt sich entweder abgekochtes oder destilliertes Wasser.
      Liebe Grüße und deiner Pflanze alles Gute. :clapping:
    • Hallo,
      Danke erstmal für die rasche Antwort. Okay mit dem Gie!Das dachte ich weil es ja eine Tropenpflanze ist.Werde sie öfter Gießen bzw erfüllen wenn es soweit ist.Besprühen werde ich sie ab jetzt nur noch mit des.Wasser.

      Hoffe echt das es klappt.Sie ist so schön und auch schweine teuer..

      Hatte sie kurz bevor du geantwortet hast gegossen bis das Wasser unten rauskam.

      Ich werde weiter berichten
    • SKessler92 schrieb:

      Hallo,
      Danke erstmal für die rasche Antwort. Okay mit dem Gie!Das dachte ich weil es ja eine Tropenpflanze ist.Werde sie öfter Gießen bzw erfüllen wenn es soweit ist.Besprühen werde ich sie ab jetzt nur noch mit des.Wasser.

      Hoffe echt das es klappt.Sie ist so schön und auch schweine teuer..

      Hatte sie kurz bevor du geantwortet hast gegossen bis das Wasser unten rauskam.

      Ich werde weiter berichten
      Hm, ich vermute der Weißanteil deiner Varigata ist zu hoch. Sie kann keine Photosynthese betreiben und stößt die weißen Blätter ab, vielleicht wäre es auch sinnvoll, die oberen 2 Blätter zu entfernen.
    • Nimm sie einfach mit ins Bad, stell den Topf in die Wanne und lass warmes Wasser plätschern. Bis alles komplett feucht ist. Und wenns dazu 5 Liter braucht. Das muss alles ziehen und das dauert eben.

      Ein Raum hat ensprechend viel Volumen. Wird ein Punkt befeuchtet, dann verteilt sich das mit der Zeit im restlichen Raum. Regelmäßig gelüftet wird ja auch. Da kann nix schimmeln.

      Wenn die Sonne gegen Mittag wirklich knallt (also Südseite), dann eben mit einem leichten Rollo schattieren.