Monstera bekommt braune Flecken

    • Monstera bekommt braune Flecken

      hallo zusammen,
      ich habe von einer Freundin einen monstera setzling bekommen und im wasser aufgezogen (mittlerweile in hydrokulgur). Vor kurzem hat eines der blätter kleine braune punkte bekommem, die sich nun auch ausbreiten.

      Zur info: die punkte kamen vor dem umtopfen in die hydrokultur.
      Ich habe leider trotz intensiver Recherche nichts vergleichbares im Internet gefunden.

      Vll. hat ja jemand eine Idee. Wäre wirklich sehr dankbar :)
      Bilder
      • 16200599533826401366158207223965.jpg

        1,23 MB, 1.960×4.032, 56 mal angesehen
      • 16200599844055861338196358890025.jpg

        1,5 MB, 1.960×4.032, 48 mal angesehen
      • 16200599967608804021417509135315.jpg

        1,31 MB, 1.960×4.032, 40 mal angesehen
    • raviolivivioli schrieb:

      Ich würde kein Risiko eingehen (falls es Pilz oder ein Virus ist) und die betroffenen Blätter sofort abschneiden. Auf die Schnittstellen würde ich zum desinfizieren Zimt reiben.


      Zimmerpflanzen kommen üblicherweise nicht mit Virosen in den Handel. Sie werden nicht verkauft, sondern entsorgt.

      Wegen einem Pilz muss man auch keine Pflanze ohne sonderliche Blattmasse zusammenschneiden, weil das ihr Todesurteil ist.

      Pilzerkrankungen müssen VORHER eindeutig identifiziert werden und dann passgenau behandelt. Ohne genaue Diagnose überhaupt keine hektischen Behandlungen, das geht gerne nach hinten los und ist regelmäßig nutzlos.

      Ein solches weisses Blatt kann eine Schockreaktion sein und muss überhaupt gar nix mit einem Schädling zu tun haben.

      Ich empfehle daher dringend Spurensuche, genau rekapitulieren wie was wann und dann zu einem Ergebnis kommen. Nicht vorher wild um sich schiessen und hoffen, man würde sicher irgendwas treffen.