Zimmerpflanze wird nicht mehr gesund

    • Zimmerpflanze wird nicht mehr gesund

      Hallo liebes Forum, ich bin wirklich schon am verzweifeln. Meine Pflanze hat auf der Unterseite kleine, klebrige, durchsichtige Tropfen gebildet und die Blätter bekamen braune Punkte. Weil eine andere Zimmerpflanze gelbe Blattläuse hatte und ich meine Recherche ergeben hat, dass es sich bei den kleinen Tropfen vielleicht um Honigtau handelt, habe ich die Pflanze mehrmals mit Schädlingsmittel besprüht. Über ein Jahr verteilt habe ich jetzt schon alles probiert: zuerst pflanzlich mit Neem, Kaffeesatz und Schmierseife, dann Neudorff Spuzit Schädlingsfrei und dann noch einen sehr chemischen Spray, dessen Namen ich nicht mehr weiß. Nichts scheint geholfen zu haben. Auch an der Unterseite der neuen Blättern bilden sich wieder diese klebrigen, transparenten Tropfen. Es sieht so aus, als wären kleine Löcher in den Blättern - wenn man sie gegen sie Sonne hält, sind ganz kleine, transparente Stellen zu erkennen. An einigen Unterseiten habe ich nun auch kleinen, weißen Flaum entdeckt – der ist neu. Die älteren Blätter weißen starke Verfärbungen auf (bräunlich, gelb) und an den Spitzen sind sie braun und eingetrocknet, mit teils weißen Stellen. Zu allem Überfluss hat nun auch die Erde an der Oberfläche zu schimmeln begonnen. Wisst ihr was das ist? Was mache ich da falsch? Kennt ihr bessere Mittel, die da helfen könnten? Ich freue mich über alle Tipps! Danke schonmal!
    • Wie/wo steht die Pflanze und wie oft gießt du und mit was für Wasser? Wie sehen die Wurzeln aus?
      Ich bin kein Experte, aber ich habe gehört, dass Pflanzen durch Stress durchaus solche Tropfen produzieren können. Schädlinge können nicht ausgeschlossen werden, aber da du schon so viel versucht hast, kann ich mir es irgendwie nicht vorstellen. LG
    • Die Pflanze steht drinnen, vor einem südseitigem Fenster. Ich gieße sie 2x wöchentlich mit normalen Leitungswasser, zusätzliche besprühe ich sie noch mit Wasser, weil die Luft sonst zu trocken ist und die Blätter sich einrollen. Die Wurzeln sehen gut aus – ich habe sie vor kurzem umgetopft. Lg
    • Sollte es eine Calathea sein, würde ich sie ein bisschen vom Fenster wegstellen. Die braunen Stellen könnten Sonnenbrand sein.
      Ich weiß nicht wie deine Wasserqualität ist, aber ich habe auch gehört, dass Calatheas sehr empfindlich sind und am besten mit abgekochten, destilliertem oder Regenwasser gegossen werden sollten. Vielleicht hat jemand noch andere Ideen und ergänzt mich.
      Gute Besserung an deine Pflanze! Ich hoffe sie wird bald gesund!