Umpflanzen - wann und wie?

    • Umpflanzen - wann und wie?

      Hallo,

      ich habe gestern und heute den Großteil meiner Zimmerpflanzen umgetopft.

      Ich habe allerdings jetzt noch 3 Kakteen, die ich erstmal "in Ruhe" gelassen habe.
      Dies hatte zwei Gründe:
      1) Zwei Kakteen sind derzeit gut am wachsen und entwickeln sich prächtig.
      2) War ich mir nicht sicher, ob ich für Kakteen normale Blumenerde verwenden kann/darf.

      Es heißt zwar, das auch Kakteen eine "Winterpause" machen sollten.
      Aber zwingend erforderlich ist das, vermute ich mal, nicht, oder?
      Das Umtopfen soll erfolgen, weil die jetzigen Töpfe eigentlich zu klein sind und auch optisch nicht zum neuen Einrichtungsstil passen.

      Daher auch meine Fragen:
      1) Kann bzw. darf man um diese Jahreszeit trotzdem umtopfen?
      2) Auch wenn die Kakteen gerade einen Wachstumsschub haben/machen?
      3) Kann man hierfür normale Blumenerde verwenden, oder gibt es spezielle Kakteenerde?
      4) Wenn ich jetzt umtopfe, obwohl eigentlich Winterpause wäre, darf ich dann trotzdem düngen (wegen dem umtopfen)?
      5) Was muß man sonst noch wichtiges hierbei beachten?


      Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.
      :)


      Patrick
    • Re: Umpflanzen - wann und wie?

      Hallo Patrick

      Ich habe allerdings jetzt noch 3 Kakteen, die ich erstmal "in Ruhe" gelassen habe.
      Dies hatte zwei Gründe:
      1) Zwei Kakteen sind derzeit gut am wachsen und entwickeln sich prächtig.

      Die Pflanzen sollten eigentlich Winterruhe halten.

      2) War ich mir nicht sicher, ob ich für Kakteen normale Blumenerde verwenden kann/darf.

      Normale Blumenerde ist für Kakteen nicht geeignet.

      Es heißt zwar, das auch Kakteen eine "Winterpause" machen sollten.
      Aber zwingend erforderlich ist das, vermute ich mal, nicht, oder?

      Eigentlich schon ausser sie stehen unter künstlicher Beleuchtung, den im Winter ist nicht genung Licht vorhanden und Kakteen vergeilen wenn sie jetzt wachsen.

      Das Umtopfen soll erfolgen, weil die jetzigen Töpfe eigentlich zu klein sind und auch optisch nicht zum neuen Einrichtungsstil passen.

      Daher auch meine Fragen:
      1) Kann bzw. darf man um diese Jahreszeit trotzdem umtopfen?

      Kakteen darf man eigentlich immer umtopfen.

      2) Auch wenn die Kakteen gerade einen Wachstumsschub haben/machen?
      3) Kann man hierfür normale Blumenerde verwenden, oder gibt es spezielle Kakteenerde?

      Es gibt dafür spezielle Kakteenerde, aber die aus den Gartencenter sollten mit Bims, Perletine usw. aufgelockert werden.

      4) Wenn ich jetzt umtopfe, obwohl eigentlich Winterpause wäre, darf ich dann trotzdem düngen (wegen dem umtopfen)?

      Nach dem Umtopfen sollte nicht sofort gegossen werden und gedüngt wird nur von Frühling bis Herbst.

      5) Was muß man sonst noch wichtiges hierbei beachten?

      Am besten geeignete Literatur lesen.

      Gruß
      Helga


      helgaskakteenseiten.de/