Monstera Setzling

    • Monstera Setzling

      Hey,

      und zwar habe ich hier einen Monstera Setzling und dieser verliert Rinde an seiner Luftwurzel, welche in einem Wasserglas ruht, um Wurzeln zu bilden. Betroffen des Rindenverlustes ist die Spitze der Luftwurzel. Ist dies OK oder ein Vorzeichen des Faulens?

      Und dann frage ich mich, wie viele mm die Wurzel eines Monsteras Stecklings pro Woche Wachsen muss? Bringt es hier, Dünger ins Wasser zu geben oder tatsächlich nur reines Regenwasser? Ich habe meinen Setzling seit beinahe einer Woche und die neuen Wurzeln, ca. 5, sind mittlerweile 1 mm groß. Ist dies zu langsam? Gibt es zu dem Thema Monstera Setzlingen einen Sammelthread, wo man seine Fragen stellen kann? Ich möchte mit meinen ständigen Eröffnungen eines "neuen" Themas nicht nerven.

      Viele Grüße :sun: :rain:
    • Hey,

      mittlerweile hat der Setzling Wurzeln gebildet, welche alle genau 7 cm lang sind, und bildet sogar ein neues Blatt (?).

      Kann ich ihn mittlerweile einpflanzen oder sollte ich lieber noch etwas warten? Da die meisten Anleitungen vorraussetzen, dass der Setzling ca. 10 cm lange Wurzeln gebildet hat. Aber die 7 cm langen Wurzeln wachsen seit 2 Wochen nicht mehr in die Länge.

      Leider ist das neu gebildete Blatt (?) bald zu lang, um noch länger im Glas zu wachsen.

      Beigefügt 2 Fotos der Situation. (PS. das grüne sind Algenablagerungen vom Regenwasser)

      Viele Grüße
      Nadia
      Bilder
      • 231438284_158829506327777_983452140589479906_n.jpg

        68,18 kB, 688×1.440, 21 mal angesehen
      • 233618847_569695117498175_7470042948370984395_n.jpg

        87,61 kB, 688×1.440, 20 mal angesehen