Schädlinge auf Monstera

    • Schädlinge auf Monstera

      Hallo zusammen!
      Ich habe heute Mittag auf meiner Zimmeraralie jede Menge kleine Tierchen entdeckt, die auf den Blättern sitzen. Musste leider dann feststellen, dass auch einzelne Tierchen auf meinen Monsteras sind.
      Die Tiere sind sehr klein länglich und haben eine Art weißen Strich auf dem Körper. Dazu kommen noch ihre weißen Larven.
      Ich tippe auf Thripse, allerdings erkenne ich auch keinerlei Schäden an den Blättern.
      Ich habe auch versucht Bilder der Insekten zu machen, das war allerdings sehr schwierig, da sie wirklich sehr klein sind.
      Ich habe dann die Pflanzen, bei denen ich etwas entdeckt hatte seperiert. Eben habe ich die anderen Pflanzen noch einmal angeschaut, und auf einer weiteren 3 einzelne Insekten gefunden.

      Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit Thripse oder kann mir sagen, was das ist wenn nicht Thripse?
      Ich hänge sehr an meinen Pflanzen und meine Sammlung war auch nicht grade günstig, weswegen ich natürlich lieber nichts falsch machen möchte.

      Ich habe bereits alle sichtbaren Tiere entfernt und mir Blautafeln und Neemöl bestellt. Ich habe aber auch gelesen, dass die sich auch in der Erde weiter vermehren. Weiß jemand was man dagegen tun kann?

      Liebe Grüße Anika
      Bilder
      • IMG_20210818_195902.jpg

        370,54 kB, 869×984, 666 mal angesehen
      • IMG_20210818_195837.jpg

        681,61 kB, 1.632×1.668, 1.282 mal angesehen
    • Falls Du die Möglichkeit hast (Wärme, Luftfeuchte), helfen durchaus unterstützend Raubmilben.
      Ein neues Substrat würde helfen, die Eier und Puppen im Topf zu reduzieren.
      Das dauert alles Weile, also nicht gleich verzweifeln, weil sich nach Wochen immer noch Tiere finden.
      Wenn etwas wächst, gibt es auf der anderen Seite etwas anderes, das wächst auch...nur negativ.