Alocasia regal shield variegata?

    • Alocasia regal shield variegata?

      Hallo! Ich bin neu hier und habe gleich mal eine nicht so einfache Frage.
      ich hab seit ca 1 Jahr eine alocasia regal shield. Sie steht am Ostfenster und ist bei bester Gesundheit :) Jetzt wollt ich sie gerade gießen und mir fallen grüne Flecken an den Blättern auf.
      Kann mir hier jemand sagen ob das eine Krankheit ist (glaub ich nicht, ihr gehts nämlich fantastisch. Ein Blatt nach den anderen bekommt sie) oder hab ich mir da tatsächlich eine variegata gezüchtet? (Aus Versehen :D )
      Danke schonmal!



    • Man kann schon mal sagen, dass sie keine Variegeta gezüchtet haben, denn das passiert öfter mal, dass die Blätter partiell verhellgrünen. Da passieren lokale (Rück-)Mutationen bzw fehlerhaftes Auslesen der Informationen (black velvet x odora) und das führt zur ursprünglichen Blattfarbe der odora, Ich bin aber kein Genetiker und vermute schlicht, dass die Generation hier schon zu weit weg ist von den beiden Stammeltern. Spart Geld, statt beide Elternteile immer züchten zu müssen und man kann viel Geld verlangen für die Hybriden.
      Wenn etwas wächst, gibt es auf der anderen Seite etwas anderes, das wächst auch...nur negativ.