Umtopfhilfe für Monstera

    • Umtopfhilfe für Monstera

      Hallöchen ihr Lieben und danke für die Aufnahme in euer Forum.
      Ich komme natürlich direkt mit einer Frage zu euch - und zwar habe ich ein 'Problem' mit einem ursprünglichen Ableger meiner grossen Monstera.
      Ich hab euch Mal zwei Fotos angehangen, denn sie bildet jetzt sehr grosse Blätter aus, was ja generell schön ist, aber sie sprengt leider den Topf. Wie ihr seht hat sie sehr lange Luftwurzeln ausgebildet, die mit Sicherheit jeweils 70-100cm lang sind. Normalerweise würde ich den Trieb, der links über dem Topf hinaus wächst abschneiden und in mehrere Ableger schneiden, anwurzeln lassen und neu einpflanzen. Nun ist aber das Problem der sehr langen Luftwurzeln. Was würdet ihr mir raten?
      Kann ich die Luftwurzeln unter diesen Umständen abschneiden bzw kürzen oder was soll ich am besten machen? Sie weitet sich ja immer weiter Richtung außerhalb des Topfes aus - nur eine Frage der Zeit bis der Topf das nicht mehr aushält und einen Abgang macht.

      Ich danke euch für eure Hilfe und hoffe, dass das Problem verständlich geworden ist. Ich hoffe das einer von euch Spezis mir helfen kann.
      Habt einen schönen Sonntag <3
      Bilder
      • IMG_20210926_122422.jpg

        5,96 MB, 4.608×3.456, 12 mal angesehen
      • IMG_20210926_122410.jpg

        2,4 MB, 3.456×4.608, 9 mal angesehen
    • Hier findet sich ein Foto von einer Monstera: de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6stliches_Fensterblatt

      An dem Drang zu wachsen lässt sich nix ändern. Sie wird dauerhaft riesig und wenn die Blätter jetzt schon so beeindruckend sind, dann sollte sie gehegt und gepflegt werden. Dazu gehört definitiv nicht, die Luftwurzeln zu schneiden, weil die eine enorm wichtige Funktion im System haben.

      Im Gegenteil, es sollte dringend ein wesentlich größerer Topf her, der Volumen für die Wurzeln mitbringt und entsprechend stabil steht. Dazu braucht es eine passende Rankhilfe (auch stabil gemacht und auf Fläche ausgelegt), die dem Wuchs entgegenkommt und ihr beim Schlingen in die Höhe hilft.

      Alles andere wird auf Dauer keinen Erfolg bringen. Die Pflanze wird wachsen und mächtig werden. Das ist zu berücksichtigen und darauf zu reagieren.

      Bei Fragen bitte fragen.