Meine Pflanze Schimmelt. Ist sie noch zu retten?

    • Meine Pflanze Schimmelt. Ist sie noch zu retten?

      Im Prinzip ist der Titel schon selbst sagend:
      Habe zwei Pflanzen:
      Eine Orchidee und einen Bonsai (Bilder sind angehängt)
      Kann man die noch retten, wenn ja Wie?
      Bilder
      • 163429662284423282310563646078.jpg

        2,76 MB, 3.024×4.032, 43 mal angesehen
      • 16342966467655952532903155890103.jpg

        2,19 MB, 3.024×4.032, 24 mal angesehen
    • Nja, es würde helfen, die Pflanzen in ein schimmelfreies Substrat zu topfen und der Ursache des Schimmels auf die Spur zu kommen.

      Ursachen für Schimmel sind idR zu feuchtes/überdüngtes Substrat, minderwertige Erde, zu hohe Luftfeuchtigkeit, mangelnder Luftaustausch. Nicht auf jedem feuchten Substrat bildet sich Schimmel, aber in Kombination mit seltenem Lüften, hoher Luftfeuchte, niedriger Raumtemperatur etc erhöht es die Wahrscheinlichkeit, dass sich Pilze ansiedeln können.
      Das Problem hier: Deine Zimmerluft dürfte nun noch mehr Pilzsporen als üblich beherbergen, was auch gesundheitliche Effekte haben kann.

      Die Pflanzen bitte in neues Substrat setzen, dabei alles Schimmelige entfernen, auch befallene Pflanzenteile wie Wurzeln, Blätter, etc. Diesmal nicht durchdringend angießen, sondern nur so, dass es leicht feucht ist. Die Pflanzen am Besten nach draußen bringen. Auch wenn es gerade nicht warm ist. Treppenhaus oder wohin auch immer. Dann lüftest Du deine Wohnung mal ordentlich durch und wischst mal die Oberflächen ab, damit wenigstens einige Sporen rauskommen aus der Wohnung.
      Nächste Woche soll es in Deutschland noch mal an die 20 Grad werden, da halt lüften, so lange es geht.

      Die Pflanzen können danach wieder an ihren Platz. Sparsamer gießen, die obere Schicht deutlich abtrocknen lassen, regelmäßig lüften und heizen.

      Ob die Pflanzen Schäden erlitten haben, kann ich nicht sagen, dazu müsste man ne Mikroskopie etc machen. Abwarten und halt das Raumklima im Auge behalten.
      Sollte die Erde wieder schimmeln, oberste Schichte abtragen, neues Substrat drauf, Lüften, heizen, putzen. Abwarten, Pflanzen halt wirklich trockener halten. Mehr kann ich dazu nicht sagen.
      Es gibt Wohnungen, die sind sehr feucht in der Substanz, da schimmelt es immer mal wieder.
      Wenn etwas wächst, gibt es auf der anderen Seite etwas anderes, das wächst auch...nur negativ.