Woran man erkennt das man zu viele Orchideen hat.

    • Woran man erkennt das man zu viele Orchideen hat.

      :D

      1. Die Nachbarskinder stehen vor der Tür und fragen ob sie mit ihren Freunden mal ne Runde in der Regentonne für Orchis schwimmen dürfen.

      2. Nach der morgendlichen Runde durch die Pflanzen läuft im Fernsehen bereits das Nachtprogramm.

      3. Familienangehörige beschweren sich das sie angesprüht und auf Schädlinge abgesucht werden.

      4. Der LKW mit den neuen Taiwanimporten fährt nicht zum Züchter, sondern direckt zu ihnen.

      5. Das neue Tropenhaus im Zoo ist ein Nachbau ihres Wohnzimmers.

      6. Beim Züchter betreten sie die Verkaufsräume durch einen seperaten Eingang der mit rotem Teppich ausgelegt ist.

      7. Gegenüber ihres Hauses wurde eine große Fläche betoniert, damit die Reisebusse mit den Schaulustigen besser parken können.

      8. Zum Zurückschneiden der Ripsen müssen sie eine Manchete benutzen.

      9. Sie wissen das sie Haustiere hatten, können diese aber nicht finden. Ab und zu hört man aber Geräusche.

      10. Die Züchter aus der Umgebung fragen sie nach Tipps zur richtigen Pflege.


      Ist nicht von mir, habe ich woandert gelesen, mir ausgedruckt und wollte es euch nicht vorenthalten.


      Liebe Grüsse

      orchidee

    • Re: Woran man erkennt das man zu viele Orchideen hat.

      Wie herrlich! :D :D :D

      Na, also bisher ist es noch nicht so weit bei mir.

      Ich finde meine Haustiere tatsächlich beim Freigang noch wieder... obwohl das bei Frettchen manchmal gar nicht so einfach ist! :D Der Kater findet sich eh nur alle paar Stunden zum Fressen hier ein, ist ein oller Streuner.

      Aber einen Punkt find ich wirklich bedenklich, und zwar das Einsprühen von "Mitbewohnern"... meine Frettchen lieben es, wenn ich mit dem Pflanzensprüher auf sie losgehe! Ob sie wohl mit Orchideen gekreuzt worden sind? :?:
    • Re: Woran man erkennt das man zu viele Orchideen hat.

      hallo isabel,
      dein frettchen ist wohl "abhaengig", rate dringend zu einer therapie ( die krankenkassen werden sich allerdings in diesem fall nicht beteiligen)
      mit freunden zusammen sind wir in schottland haeufig auf kaninchenjagd gewesen, haben dies immer mit frettchen durchgefuehrt. ich trug mein frettchen dabei immer in einem kleinen behaelter, vor dem kaninchenchen bau, musste ich es dann heraus nehmen. es schluepfte in den bau und trieb das kaninchen heraus in ein bereitstehendes netz.
      pech hatte ich nur, wenn das kaninchen heraus kam, das frettchen aber im bau blieb, weil es junge fand, diese verzehrte und dann einschlief. einmal musste ich ca 5 std am bau warten. dann hatte es seinen schlaf beendet. ( im winter ist das nicht so angenehm).
    • Re: Woran man erkennt das man zu viele Orchideen hat.

      das es dann das einzige Hobby ( Sucht ) ist ,.
      Es gibt nicht schöneres als sie zu pflegen und auf Blüten zu warten.
      Jetzt habe ich eine Frage: Ich habe eine Maxillaria tenuifolium erworben.
      Sie steht im einem Spagnummoos-Topf und hat zur Zeit Blüten die wunderbar duften.
      Wer hat Erfahrung mit dieser Orchidee. In den Büchern steht nichts genaues.

      Grüße Ilonka
    • Re: Woran man erkennt das man zu viele Orchideen hat.

      hallo lilacfee.
      ich habe eine Maxillaria ( maxilla = kieferknochen ) tenuifolia ( schmalblaettrig, feinblaettrig ist die uebersetzung von tenuis = schlank, schmal und folium = blatt ).
      schau mal unter bluetenbilder, dort habe ich vo tagen ein bild meiner eingestellt.
      die pflanze findet man in mittelamerika, mexico bis in den norden kolumbiens.
      ich habe meine pflanze auf kokossisal wuerfel gesetzt. der topf ist durchbrochen, trotzdem habe ich ca 1/3 des topfes mit styropurwuerfeln gefuellt fuer eine gute drainage.
      die kokoswuerfel foerden die wurzelbildung ( ein bestimmter pilz ist notwending fuer dieses. dann haften die wurzeln besser und wachsen auch schneller. dieser pilz bildet sich beim kontakt des sisals zu den pflanzewurzeln). sphagnum geht auch, du musst nur die feuchtigkeit kontrollieren.
      ich duenge einmal pro woche ( 16-21-27 )


      auch unser mitglied Isabel hat eine solche spezies.
      "Vermehren" sich meine Orchis gerade?

      25. Mai 2011


      liebe gruesse aus chiangmai
      wolfgang
    • Re: Woran man erkennt das man zu viele Orchideen hat.

      Ich hab auch eine Maxi, allerdings (noch) keinerlei Erfahrungen damit. Nachdem sie aber schöne pralle Bulben hat und an allen (un)möglichen Stellen neue Triebe bildet, scheint sie sich doch einigermaßen wohl zu fühlen. Ich warte seeehr ungeduldig auf ihr erstes Blühen! ;) Kannst du mir mal ungefähr beschreiben, wie sie duftet? Bisher hab ich nämlich nur eine Dendrobium, die duftet, der Rest blüht ziemlich "geruchlos"... trotzdem schön!

      Meine ist auch in einem Topf mit Sphagnummoos, und ich gieße immer ein bisschen nach, sobald das Moos oben anfängt anzutrocknen. Ungefähr eine halbe Stunde später hebe ich den Topf aus dem Übertopf und gieße das unten stehende Wasser weg. Bisher hat sich das ganz gut bewährt.


      chiangmai schrieb:


      hallo isabel,
      dein frettchen ist wohl "abhaengig", rate dringend zu einer therapie ( die krankenkassen werden sich allerdings in diesem fall nicht beteiligen)
      mit freunden zusammen sind wir in schottland haeufig auf kaninchenjagd gewesen, haben dies immer mit frettchen durchgefuehrt. ich trug mein frettchen dabei immer in einem kleinen behaelter, vor dem kaninchenchen bau, musste ich es dann heraus nehmen. es schluepfte in den bau und trieb das kaninchen heraus in ein bereitstehendes netz.
      pech hatte ich nur, wenn das kaninchen heraus kam, das frettchen aber im bau blieb, weil es junge fand, diese verzehrte und dann einschlief. einmal musste ich ca 5 std am bau warten. dann hatte es seinen schlaf beendet. ( im winter ist das nicht so angenehm).


      Uff, das kann ich mir vorstellen. Wenn die kleinen Biester ihren Verdauungsschlaf halten, kann das schon mal ne Weile dauern. Meine sind immer total faul, wenn sie die sonntäglichen Eintagsküken bekommen haben. Dann liegt das gesamte Dreierteam zufrieden dösend in der Hängematte und lässt sich durch nichts überreden, sich zu bewegen. :D Die beste Zeit, um das Klo sauber zu machen!
    • Re: Woran man erkennt das man zu viele Orchideen hat.

      Isabel schrieb:


      Ich hab auch eine Maxi, allerdings (noch) keinerlei Erfahrungen damit. Nachdem sie aber schöne pralle Bulben hat und an allen (un)möglichen Stellen neue Triebe bildet, scheint sie sich doch einigermaßen wohl zu fühlen. Ich warte seeehr ungeduldig auf ihr erstes Blühen! ;) Kannst du mir mal ungefähr beschreiben, wie sie duftet? Bisher hab ich nämlich nur eine Dendrobium, die duftet, der Rest blüht ziemlich "geruchlos"... trotzdem schön!

      Meine ist auch in einem Topf mit Sphagnummoos, und ich gieße immer ein bisschen nach, sobald das Moos oben anfängt anzutrocknen. Ungefähr eine halbe Stunde später hebe ich den Topf aus dem Übertopf und gieße das unten stehende Wasser weg. Bisher hat sich das ganz gut bewährt.


      chiangmai schrieb:


      hallo isabel,
      dein frettchen ist wohl "abhaengig", rate dringend zu einer therapie ( die krankenkassen werden sich allerdings in diesem fall nicht beteiligen)
      mit freunden zusammen sind wir in schottland haeufig auf kaninchenjagd gewesen, haben dies immer mit frettchen durchgefuehrt. ich trug mein frettchen dabei immer in einem kleinen behaelter, vor dem kaninchenchen bau, musste ich es dann heraus nehmen. es schluepfte in den bau und trieb das kaninchen heraus in ein bereitstehendes netz.
      pech hatte ich nur, wenn das kaninchen heraus kam, das frettchen aber im bau blieb, weil es junge fand, diese verzehrte und dann einschlief. einmal musste ich ca 5 std am bau warten. dann hatte es seinen schlaf beendet. ( im winter ist das nicht so angenehm).


      Uff, das kann ich mir vorstellen. Wenn die kleinen Biester ihren Verdauungsschlaf halten, kann das schon mal ne Weile dauern. Meine sind immer total faul, wenn sie die sonntäglichen Eintagsküken bekommen haben. Dann liegt das gesamte Dreierteam zufrieden dösend in der Hängematte und lässt sich durch nichts überreden, sich zu bewegen. :D Die beste Zeit, um das Klo sauber zu machen!


      jetzt kannst du dir also vorstellen, wie ich ca 5 std in eisiger kelte im schottischen hochland gewartet habe.