2-triebige Phalaenopsis

    • Re: 2-triebige Phalaenopsis

      zwei oder drei triebe sind nichts aussergewoehnliches. ich habe eine phalaenopsis, dreitriebig, die seit fast fuenf monaten blueht.
      nach der bluete hast du die moeglichkeit auch zwei keiki austriebe zu bekommen. du darfst dann halt nur nicht die bluetenstengel abschneiden, wohl darfst du umpflanzen.
      gruesse aus der sonne und viel freude an deiner pflanze
      wolfgang
    • Re: 2-triebige Phalaenopsis

      Ist der Stengel auch bis zu den Augen gelb, hat die Pflanze den Trieb abgebaut. --> kommen keine Seitentriebe.
      Somit kannst du abschneiden.
      Ist dieser jedoch noch grün und saftig, könnte es passieren, dass die Pflanze an dem Trieb Seitentriebe bekommt und nochmal blüht. In der Regel nur bei gesunden Phal. .
      Bei richtig kräftigen Pflanzen bilden sich Trieb und Seitentriebe gleichzeitig.

      gez. Hauzi
      Ich kultiviere einen Großteil meiner Orchideen mit SGK.

      gez. Hauzi
    • Re: 2-triebige Phalaenopsis

      Hauzi schrieb:


      Ist der Stengel auch bis zu den Augen gelb, hat die Pflanze den Trieb abgebaut. --> kommen keine Seitentriebe.
      Somit kannst du abschneiden.
      Ist dieser jedoch noch grün und saftig, könnte es passieren, dass die Pflanze an dem Trieb Seitentriebe bekommt und nochmal blüht. In der Regel nur bei gesunden Phal. .
      Bei richtig kräftigen Pflanzen bilden sich Trieb und Seitentriebe gleichzeitig.

      gez. Hauzi



      Hallu Hauzi,

      nein bis zu den Augen ist es nicht gelb. Es war nur der damals der Blütenstengel gelb nachdem die Pflanze verblüht war und dann hab ich Sie abgeschnitten und 2 Augen stehen lassen. Der Trieb ist grün nur oben ein paar milimenter ist so bräunlich. Jetzt warte ich ab was noch passiert. Muss ich dann in Zufkunt nur den Blütenstengel abschneiden und nicht den Trieb zurückschneidern nachdem die Orchidee verblüht ist???
    • Re: 2-triebige Phalaenopsis

      du solltest grundsaetzlich ueber dem dritten auge abschneiden ( fuer die zukunft). es macht aber nichts, wenn du mehr abschneidest bzw. kurz am herzel. der neuaustrieb braucht dann nur laenger.
      wenn jetzt der resttrieb an der spitze schon braeunlich zu werden beginnt, dass schneide ihn ganz zurueck, zumal du ja schon einen neuen austrieb hast. nach dem zurueckschneiden die schnittstelle versiegeln. falls du keine versiegelungspaste hast, kannst du zur not auch staub der holzkohle zu paste verarbeiten.
      gruesse aus der sonne
      wolfgang
    • Re: 2-triebige Phalaenopsis

      hi,
      wenn der "reststiel" anfaengt sich zu verfaerben, geht nur eines: entweder du schneidest ihn zurueck bis zum gesunden gruenen teil und versiegelst dann oder du schneidest bis zum herzel zurueck. auch dann versiegeln. beim schneiden aber darn denken schere oder klinge vorher zu desinfizieren. die versiegelung erst mal 24 std, besser 48 std trocknen lassen. hier ein link zum thema versiegelungspaste:
      pflanzenfreunde.com/versiegeln.htm
      du kannst auch holzkohle oder zimt nehmen, zu einer gut schmierbaren paste anruehren. bei holzkohle zerstoesst du sie vorher im moerser.
      deine aufnahmen sind mit viel gegenlicht gemacht. daher ist nur schwer etwas zu erkennen.
      blattverfaerbungen durch lichteinfall wachsen sich mit der zeit aus. wenn es zu viel licht ueber eine zu lange zeit war, verliert die pflanze das blatt. auch luftwurzeln trocknem ab. neue luftwurzeln entstehen dafuer. wenn das nicht der fall ist, heisst das, dass die pflanze das wchstum eingestellt hat. dafuer kann es mehrere gruende geben. du solltest also weiter duengen, 16-21-27, einmal pro woche.
      gruesse aus chiangmai
      wolfgang
    • Re: 2-triebige Phalaenopsis

      es gibt viele orchideenduenger. wichtig ist die komposition / potenz: 16 ( stickstoff)- 21( phosphor)- 27 (kalium)
      versiegelungspaste kannst du selber herstellen.
      orchideen brauchen licht, aber kein direktes sonnenlicht. phalenopsis kannst du ohne direktes sonnenlicht aufstellen ( nordfenster).
      ich habe hier meine phalaenopsis in einer lichtgeschuetzten anlage stehen. die dachkonstruktion schluckt 20 des sonnenlichtes und spendet dabei automatisch schatten.
      wenn du weitere fragen hat, sag es mir bitte. ich will dir gerne nach kraeften helfen.
      gruesse aus der sonne
      wolfgang