Poinsettia (Weihnachtsstern) am sterben - letzte Hoffnung

    • Poinsettia (Weihnachtsstern) am sterben - letzte Hoffnung

      Hallo Miteinander

      Ich hoffe sehr, dass Ihr mir helfen könnt - seit meine letzte Hoffnung.
      Im September 2021 hat meine Mutter einen lachsfarbenen Weihnachtsstern gekauft, der bis vor einigen Tagen noch scheinbar gesund aussah. Zwar erschienen die Blätter für meinen Geschmack immer ein wenig klein, doch seit einigen Tagen hängen diese nur noch. Neue Blätter werden zwar ausgebildet aber sie sind total schlapp, weich und kraftlos. Meist rollen sie sich ein und fallen dann kaum gewachsen wieder ab. (siehe Foto)

      Er steht an einem hellen Standort im Haus.

      Ich hatte zuerst das Gefühl er hätte zu viel Wasser erfahren, weshalb ich ihn umgetopft habe. Doch auch dies hat die Situation nicht gebessert. Die Wurzeln sind ebenfalls schlapp, erscheinen aber noch weislich, nicht faul oder matschig.

      Meines Erachtens könnte ein Nährstoffmangel dahinter stecken. Ich weiss allerdings nicht was genau. Denn selbst meine Düngversuche mit organischem Blumendünger sowie mineralischem Universaldünger (Wuxal) erziehlten keine Wirkung.

      Habt ihr eine Idee woran es liegen könnte?

      Herzlichen Dank
      LG
      Gartengnom
      Bilder
      • Poinsettia a.jpg

        2,99 MB, 3.024×4.032, 39 mal angesehen
      • Poinsettia b.jpg

        3,08 MB, 3.024×4.032, 37 mal angesehen
    • Gardinen sind leider unvorteilhaft. Die Pflanze braucht mehr Licht und sollte ohne Gardinen hinter dem Fenster stehen.
      Vermutlich wird auch zu viel gegossen.

      Die Pflege der Pflanze ist recht simpel: Viel Licht, je älter desto mehr Sonne. Gießen so, dass die Pflanze nicht im zu feuchten Substrat steht. Die vertragen Trockenheit, nasse Substrate jedoch nicht. Eine leicht kühlere aber sonnige Überwinterung bei ca 15 Grad ist auch zu empfehlen.


      Mineralische Beimengungen helfen, dass nicht so viel Feuchte in der Erde ist.
      Wenn etwas wächst, gibt es auf der anderen Seite etwas anderes, das wächst auch...nur negativ.