Echinopsis chamaecereus ?

    • Echinopsis chamaecereus ?

      hi

      Habe ich hier als Pfropf einen Echinopsis chamaecereus?
      Ich finde den nirgends in Gelb. Manchmal gibt es auch rote Pfropfe. Sind die eigentlich dann künstlich gefärbt oder in Natur so? In Lexikas hab ich bisher nie solche starken Farben gesehen wie bei manchen Pfropfen.


      Liebe Grüße
      Begonia
      Bilder
      • 16603030012049144273835883608639.jpg

        3,15 MB, 3.024×4.032, 74 mal angesehen
    • Ja, das so ist ein Hybride, der kein Chlorophyll besitzt. Das wird auf Dauer sehr schwierig, weil die Unterlage gut sein muss. Wurzelwachstum ist stark eingeschränkt bzw überhaupt nicht vorhanden

      Ab und zu sieht man die, aber die sterben nach dem Kauf häufig relativ schnell an Pflegefehlern. Etwas mehr giessen, aber nicht übertreiben, ist ja immer noch ein auch ein Kaktus als Untergrund.
      Wenn etwas wächst, gibt es auf der anderen Seite etwas anderes, das wächst auch...nur negativ.