Wie kann ich meine Hängepflanze vermehren?

    • Wie kann ich meine Hängepflanze vermehren?

      Hallo!

      Meine Hängepflanze (wie heißt die genau?) wurde schon seit langem immer, immer länger, so dass sie gar nicht mehr genug Platz hatte. Darum hab ich ihre zwei langen Triebe gekappt und wollte diese gerne dazu bringen, neue Wurzeln zu schlagen, damit ich sie in einen neuen Topf pflanzen und meine Hängepflanze so auch noch vermehren kann.

      Aber die Triebe in Wasser zu stellen funktioniert anscheinend überhaupt nicht - ihre Blätter werden einfach nur braun und fallen ab und Wurzeln haben sich auch nach drei Wochen noch keine gebildet.

      Wie soll ich das angehen mit der Vermehrung? Wie kann ich die Triebe (s. Foto) noch retten?

      Herzlichen Dank und liebe Grüße,

      Laura
      Bilder
      • photo1662985389.jpeg

        296,84 kB, 1.280×960, 17 mal angesehen
    • Sieht aus wie ne Efeutute.

      Die Stücke sind zu lang. 10cm lange Stücke mit 2,3 gesunden Blättern reichen hier. Man kann auch Teilstück ohne Triebspitze bewurzeln, nur sollte man sich dann die Richtung merken und nicht das falsche Ende ins Wasser stellen.

      Die Pflanze wird eigentlich schnell Wurzeln entwickeln. Alternativ gleich die kleinen Triebstücke in leicht feuchtes Substrat stecken.
      Wenn etwas wächst, gibt es auf der anderen Seite etwas anderes, das wächst auch...nur negativ.
    • Ist eine Efeutute würde ich sagen
      Ich ergänze mal: oben zwei bis drei Blätter unten zwei bis drei Nodien ohne Blätter, Schnitt unten unterhalb des untersten Blattknotens bzw. der vorhandenen Wurzelansätze (die braunen Knubbel, Haftwurzeln in spe, können als Erdwurzeln durchtreiben). Wenn die Blätter jetzt schon schlaff sind, kann man mit lichtdurchlässiger Folie oder einem Glassturz für gespannte Luft sorgen (Minigewächshaus). Nach meiner Erfahrung sollten gerne die beiden untersten Nodien, bzw die unteren 10 bis 15 cm des Stecklings ins Wasser getaucht sein, nicht nur das Unterste Ende.